Donnerstag, 15. September 2011

Ein Bett für das Lädchen

Nachdem der Sommer anscheinend den Dienst quittiert hat, habe ich das Metallbett aus dem Garten in die Garage geholt und neu gestrichen. Nun durfte es am Montag ins Schaufenster ziehen - mitsamt seinem Himmel, vielen zauberhaften Quikts und Kissen.




Darüber glitzert der Leuchter mit seinem strahlenden Anhang.

Vor dem Laden zieht langsam die Herbstdeko ein..

1 Kommentar:

  1. Liebe Katharina,
    habe Dich gerade durch Zufall mit Deinem schönen Blog gefunden.
    Habe mich gleich mal als Leser eingetragen und werde sicher öfter bei Dir zu Gast sein.

    Ganz liebe Abendgrüße aus Bayern läßt Antje da

    PS: Das Bett ist ein Traum...... ganz mein Stil ! :-)

    AntwortenLöschen