Donnerstag, 24. November 2011

Zeit für Christrosen

Nachdem nun kaum noch etwas im Garten blüht, kommen als "Trostpflaster" jetzt die Christrosen zu ihrem Auftritt. Ich finde sie traumhaft schön.... und so zieren nun die ersten Exemplare den Eingangsbereich von "Die kleine Stube".

Ich hatte noch Samenstände vom großen Kugellauch aus dem Frühjahr aufgehoben und hab sie nun mit silberner bzw. goldener Farbe besprüht.



Morgen ist großer Dekotag, damit am Samstag alles perfekt aussieht für unseren "Tag der offenen Tür". Ich backe schon seit drei Abenden, damit für das leibliche Wohl gesorgt ist - es macht superviel Spaß, auch wenn die Küche langsam Schlachtfeldcharakter hat!!!
Euch noch einen schönen Abend!
Katharina

1 Kommentar:

  1. Wenn etwas über bleibt Katharina schicke ich Dir gern meine leeren Plätzchendosen :-)

    Ganz viel Erfolg am Samstag... bei mir geht es morgen los.
    Und Christrosen mag ich sehr gern, nur leider kann man diese nur im Garten bewundern...

    Herzlichst Antje

    AntwortenLöschen