Samstag, 25. Juni 2011

Eine Prise Weiß....

Endlich habe ich es auch geschafft meinen Esszimmertisch weiß zu streichen, nachdem nun
auch alle Stühle weiß sind.  Und das Ergebnis ist superschön geworden!
Benutzt habe ich "Bianca", einen Weißton aus der Kollektion von Anna von Mangold.
Und wenn man sich schon die Arbeit gemacht hat, dann sollte man sich auch mal etwas gönnen, also
gab es einen neuen kleinen Tischläufer von Bungalow aus meinem Laden. Und weil die kleine Kanne
von Ib Laursen einfach so perfekt dazu passt, ist sie auch mit von der Partie....




Lasst uns in den großen Traum des Lebens kleine bunte Träume weben! (Jean Paul)

Mittwoch, 22. Juni 2011

Superschöne Textilien von Bungalow aus Dänemark

Ich bin quasi frisch verliebt, meine traumhaft schönen Textilien von Bungalow sind gestern eingetroffen. Und ich stehe dauernd vor dem Tisch, auf den ich sie drapiert habe oder laufe immer drumherum. Die Farben und Muster sind einfach schön. Vor allem das Grün hat es mir angetan, weil es so ein zartes Mintgrün ist und perfekt zu meinen Schälchen und der Kanne von Ib Laursen passt. Und das macht mich irgendwie glücklich! Aber seht selbst!






Mittwoch, 15. Juni 2011

Skandinavische Mode und mehr...

Wer noch etwas Hübsches zum Anziehen im romantisch-skandinavischen Stil sucht, kann demnächst auch im Internet fündig werden. Schaut mal unter  http://www.livas-hus.de/Willkommen.html rein.

Sonntag, 12. Juni 2011

"Mein Haus hat Flügel und manchmal, in der Tiefe der Nacht, singt es..." (Edward James, englischer Reisender)

Endlich ist mein Stuhl vom Trödelmarkt frisch gestrichen und hat seinen neuen Platz am Esstisch gefunden - ich habe sechs Stühle - hurra!



Ich habe erstmals Farbe der Firma "Anna von Mangoldt" verwendet, die sich auf Kreidefarben spezialisiert hat. Das Ergebnis ist sehr viel authentischer und charmanter als mit allen anderen Farben, mit denen ich bislang gearbeitet habe! Zu finden sind die verschiedenen Farbpaletten unter http://www.avm-design.com/


Auch mein Tisch ist mit der Farbe gestrichen worden - er ist nicht mehr wiederzuerkennen! Ich habe die Tischplatte draufgelassen, obwohl sie ziemlich ungleichmäßig ist, aber gerade das macht ihn so ungewöhnlich.


Und wieder muss ich mich bei Justyna für ein tolles Geschenk bedanken. Das Schild besteht aus alten Fußleisten, die sie in einer Bauteilbörse erstanden hat, darauf ist der Spruch geklebt worden.

Mein "neuester" Schatz ist dieser Waschkrug aus Frankreich. Er hat eine tolle Größe, eine wunderschöne Cremefarbe und das noch ziemlich gut erhaltene Golddekor.

Sonntag, 5. Juni 2011

Freude und Schönheit tanzen immer an jenen Orten, wo Augen sich offen begegnen






Die halbe Nacht gerückt und geräumt..

haben wir im Laden. Am Freitagabend nach Ladenschluss ging es los - Möbel ausräumen, rücken, putzen, alles neu einordnen - bis halb eins haben wir zu Zweit gewerkelt, am nächsten Morgen ging es kurz nach sieben weiter, damit die ersten Kunden um halb zehn kein Chaos mehr zu sehen bekommen. Aber es hat sich gelohnt, alles sieht chic aus. Nur der Rücken schmerzt noch...












Paradiesgärtner pflanzen Heiterkeitsbäume, Freudensträucher, Lachobst und Tanzgemüse...

Auch wenn ich kein Paradiesgärtner bin, so kommt mir mein Garten in diesem Sommer doch paradiesisch vor....










Von früh bis spät sind die Kohlmeisen mit ihrem Nachwuchs in meinem Vogelhäuschen beschäftigt.