Freitag, 17. Februar 2012

Frühlingsgefühle nach dem Schnee

Nachdem der letzte graue Schneematsch weggetaut ist, trau ich mich langsam wieder an den Frühling zu denken. Zu mutig?
Ich liebe es im Frühjahr in den Blumenmarkt zu fahren und ordentlich einzukaufen - eigentlich dürfte ich da nur mit einer Aufsichtsperson rein, die mich rechtzeitig stoppt. Alle guten Vorsätze nur das Nötigste zu kaufen, werfe ich regelmäßig  über den Haufen zwischen all den Farben und Düften.
Aber momentan sieht es draußen noch recht trübe aus - Primeln und Christrosen lassen nach den eisigen Temperaturen die Köpfe hängen. Da kann ich nur drinnen ein paar rosa Farbklekse setzen.


Ich hab die cremefarbenen Platten schon mal gegen die pastelligen ausgetauscht.

Die Truhe habe ich frisch gestrichen, ich habe gerade meine französisch graue Phase :-)





Nun steht sie im Schlafzimmer und verwahrt in ihrem großen Bauch allerlei Krimskrams.
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende - hoffentlich mit Sonnenschein!
Liebe Grüße
Katharina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen