Mittwoch, 22. Februar 2012

Rustikales fürs Wohnzimmer

"Des einen Müll ist das Sammlerstück des Andere".

Dieses Zitat habe ich mir zu Herzen genommen und mich im "Müllumwandeln" versucht.
Normalerweise bringe ich die Paletten, die ich bei fast jeder Lieferung dazubekomme, zu meinen
Nachbarn zum Verfeuern. Diesmal hab ich eine Europalette behalten und sie erstmal ordentlich
sauber gemacht - puhhhhh - was für ein Dreck!!! Aber das Holz darunter fand ich tatsächlich gar
nicht so schlecht.
Dann hab ich noch vier Rolle in einer Schublade gefunden, die ich drunter schrauben konnte -
und fertig ist der Couchtisch.





Mal sehen, ob das Ganze so bleibt oder ob ich der Sache noch mit Farbe oder Stoff zu Leibe rücke...
Ideen hätte ich da schon :-)
Noch eine schöne Woche für euch!
Katharina

1 Kommentar:

  1. hey, grosse Klasse, habe immer gedacht, die Händler berechnen die Paletten und wollen Sie zurück? Ich finde, es macht sich ganz prima in Deinem liebvoll eingerichtetem Zuhause, so bisschen JDL im skandinavischen Ambiente, mag ich ;)
    drücker meine Liebe,
    justys

    AntwortenLöschen