Samstag, 28. April 2012

Endlich Sonne!

"So wie keine Blume ohne Farbe gedacht werden kann,
so ist kein Mensch ohne Poesie".
Francesco Guicciardini

Heute morgen sah es noch nach einem Tag unter einer dunklen Wolkendecke und endlosen
Regenschauern aus - seit heute Mittag hat sich das Blatt gewendet! Die Sonne scheint,
die Temperaturen klettern. Dem Himmel sei Dank!


Und weil im Garten die Tulpen richtig losgelegt haben, sind ein paar in meine Wohnung gewandert.





Heute zeig ich euch auch noch einen meiner ersten Shabby Chic-Käufe - ist schon ein paar Jahre her.
Es war ein alter französischer Terrassenstuhl - richtig schön verspielt, wie ich es mag.




Und natürlich kann man ihn vielseitig verwenden und immer neu dekorieren.





Euch noch ein schönes Wochenende!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen