Montag, 27. Februar 2012

Ein Besuch bei Shabby Charm

Am Samstag habe ich es endlich geschafft, ich war bei "Shabby Charm", dem zauberhaften Lädchen von Angie (decodreamscometrue.blogspot.com). Ich war beim Anblick der schönen Fotos auf ihrem Blog
schon ziemlich sicher, dass es ein Traum ist - aber in Natura ist es noch viel schöner. Ich werde sicher wieder hinfahren - auch wegen der ausgesprochen netten Unterhaltung mit Angie.
Natürlich bin ich auch nicht mir leeren Händen aus dem Laden herausgekommen. Hier meine neuen Schätzchen:



Dies sind die zauberhaften Details von zwei Kissen aus Südfrankreich.



Sie haben jetzt einen Platz auf meinem Bett bekommen.




Eigentlich ist dies hier von Jeanne D`Arc Living ein Handtuch, aber ich finde,  es sieht auch als Tischläufer toll aus.



Dieses hübschen Kranz hat Angie im Herbst gemacht, er passt farblich toll zum Tischläufer.


Dieses zauberhafte Bildchen hab ich erst später in meiner Tüte gefunden - vielen, vielen Dank dafür!

Ich wünsche euch erstmal eine schöne Woche!
Liebe Grüße
Katharina

Mittwoch, 22. Februar 2012

Rustikales fürs Wohnzimmer

"Des einen Müll ist das Sammlerstück des Andere".

Dieses Zitat habe ich mir zu Herzen genommen und mich im "Müllumwandeln" versucht.
Normalerweise bringe ich die Paletten, die ich bei fast jeder Lieferung dazubekomme, zu meinen
Nachbarn zum Verfeuern. Diesmal hab ich eine Europalette behalten und sie erstmal ordentlich
sauber gemacht - puhhhhh - was für ein Dreck!!! Aber das Holz darunter fand ich tatsächlich gar
nicht so schlecht.
Dann hab ich noch vier Rolle in einer Schublade gefunden, die ich drunter schrauben konnte -
und fertig ist der Couchtisch.





Mal sehen, ob das Ganze so bleibt oder ob ich der Sache noch mit Farbe oder Stoff zu Leibe rücke...
Ideen hätte ich da schon :-)
Noch eine schöne Woche für euch!
Katharina

Freitag, 17. Februar 2012

Frühlingsgefühle nach dem Schnee

Nachdem der letzte graue Schneematsch weggetaut ist, trau ich mich langsam wieder an den Frühling zu denken. Zu mutig?
Ich liebe es im Frühjahr in den Blumenmarkt zu fahren und ordentlich einzukaufen - eigentlich dürfte ich da nur mit einer Aufsichtsperson rein, die mich rechtzeitig stoppt. Alle guten Vorsätze nur das Nötigste zu kaufen, werfe ich regelmäßig  über den Haufen zwischen all den Farben und Düften.
Aber momentan sieht es draußen noch recht trübe aus - Primeln und Christrosen lassen nach den eisigen Temperaturen die Köpfe hängen. Da kann ich nur drinnen ein paar rosa Farbklekse setzen.


Ich hab die cremefarbenen Platten schon mal gegen die pastelligen ausgetauscht.

Die Truhe habe ich frisch gestrichen, ich habe gerade meine französisch graue Phase :-)





Nun steht sie im Schlafzimmer und verwahrt in ihrem großen Bauch allerlei Krimskrams.
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende - hoffentlich mit Sonnenschein!
Liebe Grüße
Katharina

Freitag, 10. Februar 2012

Endlich wieder geöffnet!

Die Arbeiten sind abgeschlossen, endlich ist "Die kleine Stube" wieder geöffnet!
Ich bin soooo froh!!!




Das ist mein wunderschöner Druckerschrank, alle diese Schubläden sind Setzkästen, in denen einst die
Buchstaben der einzelnen Schrifttypen aufbewahrt wurden.


Nun ist der graue Tisch auch mit Silber bestückt.




Nun genug mit den Eindrücken für heute, euch schon mal ein schönes Wochenende!

Mittwoch, 8. Februar 2012

Maison Chic - ein tolles neues Magazin für shabby chic und franske Begeisterte

Ich habe gerade ein tolles neues Magazin entdeckt "Maison Chic".


Die Zeitschrift ist traumhaft schön, es gibt tolle Wohnreportagen im Shabby Chic und französischen Stil.




Die Zeitschrift soll zukünftig monatlich erscheinen - ich werde sie sicher wieder kaufen :-)

Ansonsten hab ich gestern Abend noch ein bißchen gebastelt.



Ich habe gleich drei von diesen Behältern, aber so richtig gut gefiel mir das Blau nicht mehr, also hab ich zum Farbtopf und zu Servietten gegriffen - nun sehen die Kästen als Kartenhalter einfach süß aus.




Bis bald!

Dienstag, 7. Februar 2012

Ich werkel mich voran

Puh, langsam ist Land in Sicht im Lädchen, hab gestern noch ein paar Tische gestrichen.



In Nussbaum gefiel er mir nicht, aber jetzt in Weiß und in meinem Lieblongsgrün ("Tinkerbell", Anna von Mangoldt) ist er fantastisch.



Diesen hier habe ich Dunkelgrau gestrichen, ich glaube zu Silber und Bauernsilber wird das toll wirken.
Und langsam kann ich wieder die ersten Regale füllen...




Ein ganzer Stapel Quiltdecken, Kissen und etwas Geschirr haben schon wieder ein neues Zuhause gefunden. Die Innenseite des Schranks habe ich tapeziert mit einer zarten Röschentapete von Laura Ashley.
Ich muss jetzt weiter räumen, euch noch einen schönen Tag!
Katharina

Montag, 6. Februar 2012

Renovierungsarbeiten

Es hat ein paar Tage gedauert, mal wieder den Computer anzuschalten und mich wieder zu melden. Im Augenblick renoviere ich meinen Laden und es sieht aus wie "Hempels unterm Sofa". Überall stehen Eimer, Farbtöpfe und Pinsel herum, es riecht nach "Frischgestrichen". Als "Hingucker" für die Wand habe ich gestern mit einer tollen Tapete von PIP Studio ein Bild geklebt (1m hoch und 2,30m lang). Jetzt muss es nur noch an die Wand.



Ein Traum, oder?

Leider sieht es überall anders im Raum noch eher so aus...





Uhhh. so ein leerer Laden sieht irgendwie komisch aus, da schau ich doch lieber wieder dahin...



Also krempel ich jetzt wieder die Ärmel hoch und mache weiter. Euch einen schönen Start in die Woche!