Donnerstag, 29. März 2012

Veilchen in allen Varianten...

bevölkern allerorts die Töpfe und Schalen. Auch vor meinem Lädchen gibt es sie in vielfacher Ausführung.


Mein Zimmer duftet königlich fein,
Veilchenprinzessinnen zogen ein.
schwärmen und wärmen mit weichblauen Augen,
fächeln und hauchen schmachtende Lächeln,
winken mit feinen, vornehmen Gliedern,
laden mich ein.
Ich neige mich nieder,
ihr Page bin ich,
ihre Lippen sind mein.
Ich schwöre ewige, ewige Liebe,
sie schweigen so süß,
schauen so ernst aus schwerblauen Augen.
Meinen, Sie, Schwüre und Blumen verwelken?
Sie lächeln und weinen,
meine kleine Prinzessen.
(von Max Dauthendy)



Vor einer Weile hatte ich schon einmal das Thema Dosen angesprochen- ihr wisst ja, als Frau kann man nie genug davon haben. Besonders schön finde ich auch meine neuen Keks-/Brotboxen im Laden.



Und passen gibt es viele süße Artikel mit Kuchenmustern (Tischdecken, Servietten, Topflappen...)





Euch noch einen süßen Tag!

Mittwoch, 28. März 2012

Paris mon amour

Seit ich in Paris gewesen bin, weiß ich, warum alle Welt so vernarrt in diese Stadt ist - es hat was von Liebe auf den ersten Blick, man kann gar nicht anders!!
Und so freue ich mich immer, wenn ich etwas aus Paris bekomme, und seien es nur ein paar kleine Schnipsel. Auch aus denen lässt sich was machen.






Euch noch einen sonnigen Tag!

Sonntag, 25. März 2012

Wochenend und Sonnenschein

Ich hoffe, bei euch war das Wetter heute genauso toll wie bei uns - perfekt für einen Tag im Garten!

"Hast du einen Garten und eine Bibliothek,
dann hast du alles, was du brauchst."
Cicero



Nicht nur draußen blüht es bei mir, auch drinnen.


Und gebastelt habe ich auch noch, mit Tapetenresten und ein paar Extras,
damit meine Fotos auch einen Platz finden.



Euch einen schönen Restsonntag und einen guten Start in die Woche!

Freitag, 23. März 2012

Frühstück für Zwei

Ich liebe es in Ruhe zu frühstücken - am Wochenende natürlich extra lange mit einem ganzen Stapel Zeitungen. Mindestens genauso schön (wenn nicht schöner) ist netter Frühstücksbesuch - frische Brötchen
und eine nette Plauderei - einfach perfekt.
Hier seht ihr meine heutige Vorbereitung fürs Frühstück - alles noch ordentlich :-)






Ich wünsche euch noch einen sonnigen Tag!

Sonntag, 18. März 2012

Ostern nähert sich im Trippelschritt

Unterm Baum im grünen Gras
Sitzt ein kleiner Osterhas'!
Putzt den Bart und spitzt das Ohr,
Macht ein Männchen, guckt hervor.
Springt dann fort mit einem Satz
Und ein kleiner frecher Spatz
Schaut jetzt nach, was denn dort sei.
Und was ist's? Ein Osterei!

(Emanuel Geibel)


Ich habe ein bißchen österlich dekoriert - hier ganz ohne Ei :-)
Am Wochenende habe ich vor allem im Garten gewerkelt, nächste Woche wird noch neu gepflanzt. Vorm Lädchen habe ich diese Woche schon einiges in die Töpfe gesetzt, natürlich viele Primeln, Stiefmütterchen, Hornveilchen, Hortensien und Ranunkeln.




Ich hoffe, das Wetter ist mir auch und euch auch nächste Woche gewogen, dass wir alle den Frühling genießen können.
Habt noch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche!

Mittwoch, 14. März 2012

Tulpengrüße

"Willst du dich am Ganzen erquicken,
so musst du das Ganze im Kleinsten erblicken".
(Johann Wolfgang von Goethe)

Und sind es nicht die vielen kleinen Dinge, die aus einer Wohnung ein Zuhause machen?
Blumen gehören in jedem Fall dazu und im Frühling sind Tulpen unumgänglich,
deshalb gibt es heute zwei Sträuße von mir :-)



Euch weiter eine schöne Woche!

Dienstag, 13. März 2012

Davon kann man nie genug haben...

..ich jedenfalls brauche immer welche davon - Dosen und Schachteln.
Erstmal natürlich weil sie so hübsch sind.



Außerdem gibt es ja sooo viele kleine Dinge, die man darin aufbewahren kann: Spangen und Haargummis, Ketten und Armbänder, Karten und Umschläge..... Ich merke schon selbst, das ist ein Frauending!!
Auch bei mir im Lädchen gibt es immer eine Auswahl an Dosen in verschiedenen Größen und mit verschiedenen nostalgischen Motiven.
Eine andere wunderschöne Sachen sind Notizbücher. Obwohl wir im Computerzeitalter leben und auch Handys fast alles können, kann nichts die Schönheit eines solchen Büchleins übertreffen.



Findet ihr nicht auch?
Liebe Grüße
Katharina

Sonntag, 11. März 2012

Sonniger Sonntag

Endlich sind mir die Gartengötter hold, ich kann weiter schnippen und umpflanzen und vor allem das letzte Rasenstück beseitigen. Ich brauche mehr Platz in den Beeten und da müssen die letzten "Reserveflächen" mit Gras weichen.
Gestern habe ich bei wesentlich schattigerem Wetter noch Fotos vom Bereich unterhalb meiner Treppe gemacht, die ich neu dekoriert habe. Gerade solche kleinen Bereichen finde ich häufig vertrakt, aber so bin ich schon mal zufrieden :-)




Ich wünsche euch auch noch einen schönen Tag, vielleicht treibt die Sonne den einen oder anderen vor die Tür!

Freitag, 9. März 2012

Pelargonien kann man nie genug haben

Finde ich jedenfalls...
Vor allem in Rosa und Weiß wirken sie elegant und zart. Deshalb habe ich inzwischen eine ziemlich große Sammlung, zum Teil für Drinnen und ein noch viel größeren Teil für Draußen. Da die Damen aber Schnee und Frost scheuen, muss ich sie drinnen überwintern - der Club besetzt Kommode, Schreibtisch und diverse Tischchen. Wie gut, dass wir uns unaufhaltsam dem Frühling nähern!








Ich wünsche euch einen schönen Start ins Wochenende - ich habe stundenlang im Lädchen Ware ausgepackt und bin redlich müde vom Trepperauf und -runterjoggen.
Liebe Grüße
Katharina

Dienstag, 6. März 2012

Madonna mia


Auch wenn ihr Näschen schon etwas bestoßen ist, bleibt sie etwas besonderes, meine Madonna mit dem flammenden Herzen. Sie bewacht mich quasi während ich schlafe.


Ich versuche bei dem schönen Wetter dieser Tage vor allem im Garten mit den ersten Arbeiten anzufangen, aber die Nachtfröste sorgen noch für harte Böden.


Ich freue mich schon auf die Zeit, wenn es wieder "echte" Rosen gibt....



...und die Gartendekoration wieder gefahrlos in den Garten umziehen kann.
Vor ein paar Tage habe ich euch meinen Palettentisch gezeigt - nun bin ich ihm doch mit dem Farbeimer zu Leibe gerückt.


Es geht halt nichts über Weiß!!!
Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

Freitag, 2. März 2012

Toile de Jouy und Neues für meinen kleinen Laden

Gestern Mittag stand der LKW mit einer Lieferung aus Holland endlich vor der Tür - vier Stunden hat das Auspacken gedauert - es war soooo schön! Quilts und Kissen, Kerzen- und Teelichthalter, Dosen und Schachteln, Tischdecken und Tischläufer, Brotkörbchen und Topflappen und und und.....
Natürlich war auch für meine Wohnung die ein oder andere Kleinigkeit dabei, die erste zeige ich euch hier - meine Bank hat endlich ein paar hübsche Sitzkissen bekommen!



Ich finde Toile-de-Jouy ist besonders elegant. Und wer hat es erfunden??? Natürlich ein Deutscher!
Christoph Oberkampf hat in Jouy-en-Josas um 1760 einen erfolgreichen Textilbetrieb geführt
und die Muster dieses Stils entwickelt.
Und weil es so schön ist, habe ich auch für meinen Laden ein paar Dinge in diesem Stil geordert:




Besonders toll finde ich die neuen Dosen.




Und hier speziell für London-Fans....




Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!