Samstag, 28. April 2012

Endlich Sonne!

"So wie keine Blume ohne Farbe gedacht werden kann,
so ist kein Mensch ohne Poesie".
Francesco Guicciardini

Heute morgen sah es noch nach einem Tag unter einer dunklen Wolkendecke und endlosen
Regenschauern aus - seit heute Mittag hat sich das Blatt gewendet! Die Sonne scheint,
die Temperaturen klettern. Dem Himmel sei Dank!


Und weil im Garten die Tulpen richtig losgelegt haben, sind ein paar in meine Wohnung gewandert.





Heute zeig ich euch auch noch einen meiner ersten Shabby Chic-Käufe - ist schon ein paar Jahre her.
Es war ein alter französischer Terrassenstuhl - richtig schön verspielt, wie ich es mag.




Und natürlich kann man ihn vielseitig verwenden und immer neu dekorieren.





Euch noch ein schönes Wochenende!

Freitag, 27. April 2012

Biedermeier

So heißt diese wunderschöne Bergeniensorte, die gerade ihre volle Pracht zeigt.

Im Hintergrund gibt es ausnahmsweise mal knallrote Tulpen und blaue Vergissmeinnicht.
Die Fotos hab ich kurz in einer Jätpause gemacht. Kaum hat es geregnet, kommt leider auch
das Unkraut in Schwung. Aber heute Abend ist die Lage wieder einigermaßen im Griff!
Liebe Grüße
Katharina

Donnerstag, 26. April 2012

Es gibt immer was zu tun

"Das Leben leicht tragen und tief genießen
ist die Summe aller Weisheit".
Wilhelm von Humboldt

Im Laden kommt im Augenblick jeden Tag neue Ware an, aber das Auspacken ist nach wie vor spannend - ich hoffe, dass sich das nie ändern wird!!
Und jedes Mal sind besondere Stücke dabei, die ich am liebsten gleich vom Laden in meine vier Wände schaffen würde.


Diese Dose ist ganz sicher eins davon. Schön schnörkerliger Jugendstil, ganz meins :-)


Genauso wie dieses Album mit der bezaubernden Dame drauf.



Aber letztlich geht es ja auch darum, dass meine Kunden tolle Sachen bei mir finden, mit denen sie ihr Zuhause verschönern können. Und deshalb bleibt natürlich alles im Laden liegen, bis jemand kommt und sein Herz dran verliert....
Liebe Grüße
Katharina

Montag, 23. April 2012

Aprilwetter

"Die Blumen des Frühlings sind die Träume des Winters".
Khalil Gibran (1883-1931)


Schon lange Zeit wollte ich gern einen Fensterladen für eine bestimmte Kommode haben, aber irgendwie hat es sich einfach nicht ergeben. Durch Zufall hat sich das kürzlich geändert, es war sogar ein richtiges Schnäppchen. Warum? Könnte an der (alp)traumhaften Farbe liegen.


Oder was denkt ihr?
In meinem Tuschkasten aus Kindertagen nannte sich die Farbe "Ocker".
Natürlich müsste da erstmal eine große Portion weiße Farbe zum Einsatz kommen. Nun sieh die Sache ganz anders aus:








Ich bin glücklich mit dem Resultat. Euch wünsche ich einen guten Start in die Woche, der ein oder andere hat vielleicht Dank dem 1.Mai ein langes Wochenende zu erwarten.
Liebe Grüße
Katharina 

Mittwoch, 18. April 2012

Alltagsfreuden

"Halte dich fest an den kleinen Freuden,
den kleinen Aufmunterungen,
den kleinen Sonnenstrahlen
der ganz gewöhnlichen Tage".
Ragnhild Bakke Waale

Und von diesen Sonnenstrahlen gibt es eigentlich immer welche, man muss sie nur bemerken...





Ich finde, dass jeder heute seine persönliche kleine Aufmunterung findet!

Montag, 16. April 2012

Kleine Überraschungen...

können das Leben ungemein versüßen. Eine kleine habe ich gemacht und eine bekommen.
Für meine Mutter habe ich ein bißchen umdekoriert, und hier und da ein paar Blümchen ergänzt.





Sehr gefreut habe ich mich über das kleine Päckchen, das ich letzte Woche von Justyna
(byjustys.blogspot.com) bekommen habe.


Diese hübschen kleinen Backförmchen und Wäschklammern waren drin. Süß nicht?
Euch dann einen guten Start in die Woche!

Sonntag, 15. April 2012

Sommer für alle Sinne

"Sommer für alle Sinne. Luftige Wohninspirationen im skandinavischen Vintagestil" ist der Titel eines fabelhaften Buches - ein absolutes "Must have" für alle Shabby Chic und Vintage Liebhaber!

"Spürst du, wie der Sommer sich anbietet, deine Seele zu wärmen?"
Ragnhild Bakke Waale




Es sind zahllose zauberhafte Fotos darin, sowohl von Innenbereichen, als auch von Terrassen und Gärten.
Viele bekannte Bloggerinen sind mit Bildern vertreten (z.B. Romantiska Hem, Inspiration in Vitt......), es gibt Rezepte und Ideen zum Selbstgestalten. Ich kann das Buch nur empfehlen, man kann sich an den Fotos nicht satt sehen und möchte am liebsten gleich die eigene Terrasse umgestalten.
Euch noch einen schönen Sonntag!

Freitag, 13. April 2012

Die Faszination alten Papieres

Hallo ihr Lieben,
geht es euch so, wenn ihr alte Dokumente, Briefe, Bilder usw. seht? Werdet ihr auch von
vergilbten Zetteln angezogen, bei denen man manchmal nur entfernst erahnen kann, worum es
sich handelt?
Bei mir sind es vor allem auch handgeschriebene Stücke, ich bendeide die Schreiber um ihre
fabelhafte, oft schnörkelige Handschrift. Egla wie ich mich bemühe, ich bekomme das nie so hin!
Gerade habe ich ein neues Stück für meine Sammlung gefunden, ein Geschenk zu Kommunion
in Frankreich 1919.





Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

Donnerstag, 12. April 2012

Blumen über Blumen...

"Die Blume lebt und liebt und redet
eine wunderbare Sprache".
Peter Rosegger

Und weil ich mich im Blumenladen nie zurückhalten kann, versuche ich es erst gar nicht!!!
Da jetzt ohnehin noch viele viele Töpfe vorm Lädchen zu bepflanzen waren, konnte ich großzügig sein.




Und dann kann man es gut mit Vincent van Gogh halten:

"Wenn Blumen, gleichgültig welcher Farben und Formen, zusammenstehen, kann niemals ein Bild der Disharmonie entstehen".





In diesem Sinne wünsche ich euch eine hoffentlich noch sonnige Woche!

Samstag, 7. April 2012

Ein neuer Esstisch

Ich bin suuuuper glücklich - ich habe einen neuen, riesengroßen Esstisch!!
Eigentlich wollte ich mir einen Neuen zum Geburtstag im Mai gönnen, aber wie heißt es so schön
"Unverhofft kommt oft!"
Und so steht er seit Donnerstag bei mir.



Ich liebe seine Kugelbeine...



                                                           Und die tolle Tischplatte...





                        
             Und zur Feier des Tages habe ich von meiner Mutter einen zauberhaften Strauß bekommen.




Und auch für Lädchen gab es ein paar neue Möbelchen, nämlich ganze sechs kleine Wandregale, damit ich noch ein bißchen Stell- und Dekorierfläche habe....



Euch wünsche ich an dieser Stelle ein gesegnetes Osterfest - ich werde im Lädchen stehen und (hoffentlich) viele Kunden glücklich machen :-)
Liebe Grüße
Katharina