Dienstag, 5. November 2013

Noch ein paar Blüten

 Wir haben den Garten vor ein paar Tagen winterfest gemacht. Leider kann man nicht verleugnen, dass er langsam trostloser - also blütenloser aussieht. Ein paar Hortensienbüschel ließen sich noch finden.. ansonsten gibt es ja die Gärtnerei oder auch den Supermarkt. An Azaleen kann ich schlecht vorbei gehen, auch wenn ich mit der Pflege jedes Jahr kämpfe - entweder sie werfen vorwurfsvoll ihre trockenen Blätter ab oder sie stehen in einer Lache aus Wasser. Mit der Dosierung hapert es ständig. Ich hoffe, diese teilt nicht das Schicksal ihrer Vorgängerinnen...


Auch wenn ich an der Eulensucht einigermaßen vorbeigekommen bin, fand ich den Blumentopf mit den silberfarbenen Eulen dann doch ziemlich mitnehmenswert :-)

Die einzigen Blumen im Garten, die jtzt noch Gas geben, sind irgendwie die Cosmeen. Im Sommer wollten sie gar nicht blühen, si wirkten mit rund 2,50m Metern Höhe eher wie eine Sichtschutzhecke. Aber seit einigen Wochen geben sie alles. Also habe ich noch einen Strauß voller Knospen in die Vase gestellt - der nächste Sturm kommt bestimmt!
Eine schöne Woche!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen