Dienstag, 29. April 2014

Rot wie die Liebe...

...ist es bei mir eigentlich nur im Frühling zur Tulpenblüte. Denn Rot ist nicht wirklich meine Farbe im Beet, bei mir sind es eher Weiß, Rosa,Lila und Blau, die den Tonm angeben. Aber im Frühling kann ich den roten Exemplaren durchaus etwas abgewinnen, vor allem, wenn ihnen wie hier (rosa) Bergenien und (blaues) Vergissmeinnicht zur Seite gestellt werden.




Dazu habe ich einige gefüllte rote Tulpen, die mich mit ihrem schwarzen Inneren immer ein bißchen an Klatschmohn erinnern.


Bald ist die schöne Tulpenzeit wieder vorrüber und damit auch meine rote Phase, aber ich weiß ja, sie kommt wieder. Im nächsten Jahr bestimmt.

1 Kommentar:

  1. meine liebe Katharina, Du und die Blumen das ist immer soo soo schön..fühle Dich gedrückt,
    justyna

    AntwortenLöschen