Montag, 30. Juni 2014

Im Bauerngarten

Hallo ihr Lieben,
ich hoffe, ihr seid alle gut in neue Woche gestartet! Bei uns hat es am Wochenende endlich einmal kräftig geregnet und ich kann den Gartenschlauch ein paar Tage in der Ecke lassen - hurra!
Heute gibt es einen Einblick in einen Gartenbereich, den ich als Bauerngarten bezeichne. Er ist mit dem wunderschönen Holzzaun eingerahmt, den mein Mann für mich gebaut hat - absolut stilecht für das Thema, wie ich finde. Weil Gemüse an sich zwar auch seine Schönheit hat, ich aber von Blumen nie genug habe, ist hier ein klassischer Bauerngarten entstanden - also ein Mix aus Schönheit und Nützlichkeit.


Rundherum am Zaun sind zu etwas Zweidritteln Blumen gepflanzt bzw. gesät. Eindrittel Zaun habe ich für Zucchini, Gurken, Tomaten und Erbsenschoten gelassen. Zur besseren Begehbarkeit läuft durch die Mitte ein Holzschnizelweg.

Direkt am Zaun blüht auch eine Gaura Lindheimeri, eine meiner absoluten Lieblingsblumen, die sich netterweise auch noch kräftig verbreitet hat in diesem Jahr. Links daneben ein Lavendel, im Hintergrund Schafgarbe und gelbe bzw. orangefarbene Lilien.

 Hier ein strahlendes Mädchenauge, welches durch seine sehr lange Blütezeit attraktiv ist. Dahinter liegt dann der Bereich, in dem ich Zwiebeln (Stuttgarter Riesin und eine franzöische, rote Sorte) und Knoblauch gesteckt habe, sowie Porree und Kohlrabi gepflant habe. Die Zwiebeln sehen jetzt schon riesig aus und ich freue mich schon auf die Ernte!

 Und natürlich der Klassiker im Bauerngarten: Wicken. Sie strecken an zwei Seiten ihre verschiedenfarbigen Blüten durch den Zaun und verbreiten ihren Honigduft.


Meine liebste Kombination ist zur Zeit die weiße Schneeballschafgarbe ("The Pearl" und die blaue Kornblume, die ich vor einigen Wochen gesät habe. Im Hintergrund leuchtet das Gelb des Frauenmantels.
Euch erst einmal eine schöne Woche!
Katharina

1 Kommentar:

  1. Katharina, jetzt bin ich aber richtig froh, dass ich dich entdeckt habe! So ein traumhafter Bauerngarten! So liebevoll und kunterbunt! Ich bin immer etwas zu wenig mutig dafür! Der Zaun ist übrigens auch einfach nur charmant!
    Schön ist es bei dir!
    Hab eine wundervolle Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen