Montag, 31. März 2014

Sempervivum

Hallo ihr Lieben,
ich hoffe, ihr hattet ein schönes Wochenende. Bei dem Wetter ist das ja kaum anders möglich :-)
Wir haben mal wieder an unseren zahllosen Projekten gewerkelt und irgendwie hat das Wochenende immer zu wenig Stunden! Zumindest haben wir schon mal unsere Terrasse in Ansätzen wieder wohnlicher eingerichtet, allerdings fehlt da auch noch so einiges. Damit der Terassentisch nicht so nackt ist, hab ich eine große Schale mit Sempervivum (Dachwurz) und einer ganz kleinen Fetthennenart bepflanzt. Und weil sie es gern warum und auch steinig mögen, wohnen sie nun in ihrem eigenen Mini-Steingarten.


Als nächstes werde ich noch ein paar Schalen mit Frühlingsblühern bepflanzen, denn es haben sich, oh Wunder, tatsächlich noch drei große, alte Emailleschüsseln unserer Hausvorbesitzer in der Garage angefunden. Das ist mal ein Grund zur Freude!!
Euch einen schönen Wochenanfang,
Katharina

Mittwoch, 26. März 2014

Ab in die Tüte

Hallo ihr Lieben,
nicht nur draußen, auch drinnen bin ich voll auf Frühling eingestellt. Und da mussten auch ein paar Frühlingsblüher mit ins Haus. Und statt noch ein paar Blumentöpfe zu besorgen, hatte ich eine andere Idee. Dank meines Ladens bin ich mit Papiertüten gut ausgestattet. Also habe ich ein Exemplar genommen, mir eine hübsche Serviette gesucht (in diesem Fall mit Bellis) und habe sie mit Serviettentechnik daraufgeklebt. Dann musste die Tüte nur noch um die Hälfte gekürzt werden, damit die Blumen auch rausschauen können...

 Das Vergissmeinnicht und die Primel habe ich noch sicherheitshalber in eine Plastiktüte gestellt, sonst könnte das mit dem Gießen eine durchweichende Angelegenheit werden ;-)
So sieht also der Frühling in unserem Esszimmer aus...
Liebe Grüße
Katharina

Montag, 24. März 2014

Ein gartenreiches Wochenende

Hallo ihr Lieben,
den wunderbaren Sonnenschein am Wochenende haben wir mal wieder für den Garten genutzt. Mein Mann hat einen Zaun für das Gemüsebeet gebaut, damit unser Hund darin keinen Unsinn mehr anstellen kann. Er ist (leider) ein richtiger Allesfresser und mag auch Obst und Gemüse. Den Zaun zeige ich euch, wenn er ganz fertig ist, im Augenblick fehlen noch die letzten Verschönerungsmaßnahmen.


Ich habe auch schon ein bißchen gesät, nämlich Spinat, Winterzwiebeln, Radieschen, Möhren und Lollo Rosso.
Die Zinktöpfe vor dem Haus sind frühlingshaft bepflanzt. Die Töpfe haben wir tatsächlich von den Vorbesitzern unseres Hauses geerbt. Neben tonnenweise Müll waren leider nur wenig Schätze zu finden, aber Zinktöpfe und Zinkeimer gab es erfreulicherweise.

Ich wünsche euch einen schönen Start in die neue Woche!
Liebe Grüße
Katharina

Mittwoch, 19. März 2014

Kissen wechsel dich

Hallo ihr Lieben,
ich bin momentan im Kissenwechselwahn. Nachdem im Winter dezente Grau- und Sandtöne vorherrschten, müssen nun ein paar frühlingshafte Akzente her. 

Als erstes habe ich das Fell und die beiden grauen Kissen auf unserer Küchenbank ausgetauscht.



Als nächstes kommt das Sofa dran, das wird dann mengenmäßig eine größere Aktion... wie schön!
Liebe Grüße
Katharina

Dienstag, 18. März 2014

Bellis

Hallo ihr Lieben,
nun haben sich in diesem Minigewächshaus Bellis und Hornveilchen zusammengefunden. Der Anblick von Blühendem tut so gut!

 Ich gehöre ja zu den Verrückten, die dauernd durch den Garten tigern, um zu schauen, ob sich hier und da schon etwas Grünes aus der Erde kämpft. Richtig beruhigt bin ich erst, wenn sich alle Stauden, Gräser, Rösen und Gehölze zurückgemeldet haben. Nach dem milden Winter scheint sich die Verlustrate auch wirklich in Grenzen zu halten.
Liebe Grüße
Katharina

Samstag, 15. März 2014

Immer wieder Weiß

Ich gebe zu, Weiß ist auch im Beet meine absolute Lieblingsfarbe. Wobei ich sie auch gern mit anderen Blütenfarben kombinere, bevorzugt mit Lila, Rosa und Blau.
Im Augenblick sind es also weiße Krokusse, die mich im Garten erfreuen. Diese tapfere Truppe hat sich durch eine Lage Holzschnitzel gekämpft und erleuchtet den dunklen Untergrund.


Nicht mehr lange und die Narzissen werden aufblühen. Unglaublich, dass es dieses Jahr so rasend schnell geht, aber mein Gartenherz erfreut sich daran.
Liebe Grüße
Katharina

Dienstag, 11. März 2014

Helleborus Rubra

Hallo ihr Lieben,
zugegebenermaßen: sie machen es einem nicht leicht. Wenn man sie so von oben sieht...


oder von der Seite....

kann man ihre eigentliche Schönheit kaum erkennen.. die wunderschöne Blüte:



Wie so oft im Leben: Es lohnt sich also, einen genaueren Blick hinzuwerfen, um die verborgene Schönheit zu entdecken - von der Helleborus Sorte "Rubra".
Liebst
Katharina

Sonntag, 9. März 2014

Eine Frühlingsschale

Hallo ihr Lieben,
wir haben das Wochenende im Garten verbracht; Teich abpumpen (ja, im Herbst werden wir doch ein Netz spannen, um das Laub einzufangen), Unkraut jäten (wächst leider auch jetzt schon fleißig), Beet abstechen, umgraben... ich merke schon, klingt alles nicht nach attraktiver Arbeit. Aber uns macht es Spaß.
Damit auch was sichtbar Hübsches passiert, habe ich vor der Haustür neu gepflanzt, unter anderem in dieser rostigen Schale. 
Seid ihr auch schon fleißig am Pflanzen in Garten, auf dem Balkon oder der Terrasse?

Euch einen schönen Start in die Woche!
Liebe Grüße
Katharina