Freitag, 2. Januar 2015

Neues Jahr und noch kein Winter

Ich wünsche allen ein frohes neues Jahr!


 Zumindest ein paar sonnige (es waren fünf Minuten Sonnenschein) und blumige Bilder (Was wäre ein Winter ohne Christrosen??) konnte ich gestern knipsen.



Aber vom Winter ist weit und breit immer noch nichts zu sehen - da kann ich auch Rentiere vor unserer Haustür springen lassen, wie ich will!


Zumindest müssen wir bei acht Grad nicht frieren und die Handschuhe können Zuhause bleiben!
Liebe Grüße
Katharina

Kommentare:

  1. hallo Liebes, erstmal frohes neues gesundes Jahr für Euch nun ja noch zwei, grins....fast drei grins...ja nun was soll ich sagen. Der Winter kommt nicht zu Euch nach oben, hab ich mit dem Wettergott so besprochen, ja weil immer noch kein Bild von Dir und Du weisst schon bei uns hier eingetroffen ist...grins..ich warte also, und wenn Du brav bist, kommt der Schnee, neh...mochtest du dein xmas Geschenk, hab schon mal weitläufig, also zukunftsorientiert gedacht.grins...sind morgen in Holland unterwegs, eine Stockmann abholen, meine erste grosse mit nur 51 cm Taillie bin sehr aufgeregt und bisschen von zu hause raus ist ja auch ganz schön...die Ferien enden ja nie hab ich den Eindruck, grins...drücker, ich warte neh...deine Justys

    AntwortenLöschen
  2. Und ich dachte beim ersten Bild: Das gibts doch nicht - und wurde vor Neid bald grün! Und dann sind sie gekauft und in Töpfen!
    Gestern kam ein toller Bericht in Grünzeugs über Helleborus Niger, war sehr interessant.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohne dich neidisch machen zu wollen, bei mir gedeihen sie auch im Garten prima. Ich kaufe jedes Jahr welche in Töpfen und setzte sie in Richtung Frühjahr ins Beet. Meist an einen eher schattigen bis halbschattigen Platz unter einen Baum. Bislang hat das super funktioniert ;-)
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen