Dienstag, 29. September 2015

Eine zweite Rosenzeit

Eine Rose ist eine Rose ist eine Rose....
Das ist die Wahrheit und doch ist nur eine halbe Wahrheit, denn die Rose ist so viel mehr als nur ihre äußere Erscheinungsform, sie ist die Königin unter den Blumen, Symbol der Liebe, je nach Farbe steht sie für Reinheit oder Leidenschaft.
Wie sollte man ihr neutral gegenüberstehen?

Ghislaine de Feligondé
Wie sich ihrem Zauber entziehen? Der Eleganz, dem wunderbaren Duft, der gerade von den alten Rosen oder ihren neugezüchteten Schwestern verströmt wird?

Unbekannte Zaunkönigin

Marie Bugnet
 Ich versuche es gar nicht erst und so hat sich die Zahl der verschiedenen Arten und Sorten Jahr für Jahr bei mir erhöht. Und nun ist das Gros von ihnen noch einmal zu einem grandiosen Blütenfinale gestartet...

Sarah van Fleet

Wir sollten die letzte Rosenblüte des Jahres noch einmal in vollen Zügen genießen und ihren Zauber aufsaugen, damit wir uns ihrer im Winter erinnern können, wenn draußen nur die nackten, blätterlosen Büsche zu sehen sind, von denen man kaum glauben kann, welche Freude sie in der Lage zu bereiten sind.



Kommentare:

  1. Wie war wobei meine kleinen neu eingepflantzten Fairys hier neu aufgegangen sind! Herrlich klein aber fein. Oh ja und meine Tour hat sich wieder gelohnt kommode bleibt bei mir und einiges mehr. Hoffe dass wir diese Woche wieder alle fit werden. Und euch gute Besserung! Drücke euch! Justys

    AntwortenLöschen
  2. Wie war wobei meine kleinen neu eingepflantzten Fairys hier neu aufgegangen sind! Herrlich klein aber fein. Oh ja und meine Tour hat sich wieder gelohnt kommode bleibt bei mir und einiges mehr. Hoffe dass wir diese Woche wieder alle fit werden. Und euch gute Besserung! Drücke euch! Justys

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Rosenblüten. Danke fürs Zeigen.
    Liebe Grüße in den Tag - Stine -

    AntwortenLöschen
  4. Was wäre der Garten ohne die Königinnen...im Moment blühen in meinem Garten einige Exemplare richtig schön, andere wollen dagegen gar nicht mehr. Die GdF ist wirklich eine tolle Rose - pumperlg'sund und sehr blühwillig.
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  5. Einen schönen Text hast Du, liebe Katharina, zu diesen wunderschönen Rosenfotos geschrieben. Meine Favoritin ist die Sarah vom letzten Bild.
    Liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen