Montag, 4. Januar 2016

Wann wird es wieder besser?

Mein Mann leidet im Winter. Er hasst die Dunkelheit, es ist ihm zu kalt, zu ungemütlich, zu trist und und und... Und in dieser winterlich-pessimistischen Stimmung merkte er gestern an: "Weißt du wie viele Wochen es noch dauern wird, bis es endlich wieder besser wird? Mindestens noch 16 Wochen!"


Ich: "Waaaas? 16 Wochen? Vielleicht noch 8 Wochen oder so! Dann blühen doch schon die Schneeglöckchen, die Krokusse, das Lungenkraut, dann kommen gleich schon die Narzissen, die Frühlingsanemonen...."


Mein Mann hat mich nur verständnislos angesehen. Wahrscheinlich ist ihm mal wieder aufgefallen, dass seine Frau ein wenig durchgeknallt ist....


Aber was soll`s! Ich bin halt Optimist!
Liebe Grüße
Katharina

Kommentare:

  1. Nein, du bist Realist! Ich mag den Winter auch gar nicht, aber hassen tu ich ihn nicht deswegen. Allerdings warte ich auch schon schwer auf meine blühenden Lieblinge.
    Glg Kuni

    AntwortenLöschen
  2. Da sind wir schon zwei, die sehnsüchtig warten :-)

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja sie werden wieder blühen und uns Freude machen,wir müssen allerdings noch ein wenig Geduld haben..und du hast Recht in 8Wochen sind sie wieder da die ersten Frühjahrsblüher.
    Dein Mann könnte doch ab und zu in eine Gärtnerei gehen,mir hilft das sehr.
    L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Edith,
      die Idee mit der Gärtnerei ist zauberhaft. Nur ich müsste Zuhause bleiben - er weiß, dass Gärtenereien für mich extrem gefährlich sind ;-)

      Löschen
  4. Huhu Katharina,
    Du wirst lachen, aber ich hab gestern auch schon mal so die Wochen gezählt... wie viele es wohl noch geben wird... Aber bis Ende April müssen wir hier immer noch mit Eisnächten rechnen. :-(
    Wir müssen durch. Ob optimistisch oder nicht.
    Ich sende Dir viele liebe Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,
      da hast du recht, selbst im Mai kann ja noch mal Frost dabei sein. Aber davon will ich mich nicht bremsen lassen ;-)

      Löschen
  5. Bin ich auch, liebe Katharina. Bei mir blühen die Lenzrosen, Winterlinge, einzelne Große Schneeglöckchen, Glockenblumen und Gedenkemein (!).
    Für Menschen, die unter winterlich-pessimistischer Stimmung leiden, gibt es so eine Lichtlampe. Ich weiß jetzt nicht, wie die genau heißt, kenne aber viele Menschen, die sie auf ihrem Schreibtisch stehen haben und davon begeistert sind. Meine Tochter bekam auch so eine von ihrem Schatz geschenkt. Es gibt sie in verschiedenen Größen.
    Wie wäre es mit einem nachträglichen
    Weihnachtsgeschenk für Deinen GG? Du mußt ihn doch bei Laune halten; denn es gibt ja noch einiges draußen für ihn zu tun.
    Eine schöne Woche und liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Edith,
      das sind wahre Worte! Ich hatte im letzten Jahr schon erwogen, ihm so einen Lichtlampen-Wecker zu schenken - inklusive Vogelgezwitscher :-)

      Löschen