Montag, 15. Februar 2016

Ab sofort fühle ich mich wunderbar!

Und das begann bei meinem mittäglichen Spaziergang mit dem Kinderwagen - bei frischem Wind und Sonnenschein. Da sah ich sie. Auf der anderen Straßenseite. Ich musste dreimal hinsehen, um ganz sicherzugehen, dass mir meine Sinne keinen Streich spielen. Wo ich doch so auf die gewartet habe! Und schon fühle ich mich wunderbar, mein Schritt wurde sofort beschwingter und das Lächeln breiter. Denn es gibt endlich, endlich, endlich wieder Hornveilchen!


Ich weiß, bei einigen von euch gibt es schon länger wieder welche,aber bei uns war nicht ein einziges, mickriges Pflänzchen zu erwerben.


Aber nun kann ich endlich wieder zuschlagen und zahllose Schalen und Töpfe bepflanzen - jippieh!!!


Liebe Grüße
Katharina

Kommentare:

  1. Oh ja, Hornveilchen! Bei uns ist es für eine frische Bepflanzung noch ein bisschen zu kalt. Ich glaube, wir kriegen noch einmal Frost.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Schön! Ich liebe sie und freue mich auch auf die Hornveilchenzeit. Aber ein bisschen will auch ich noch warten, ich trau dem Frieden einfach noch nicht und nachts ist es doch noch ziemlich zapfig kalt.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Auch ich, liebe Katharina, liebe Hornveilchen, habe ihnen irgendwo sogar einen ganzen Post gewidmet. Gekauft habe ich schon vor 2 Wochen welche. Die stehen immer noch in der Garage und warten darauf, eingepflanzt zu werden. Draußen liegt Schnee, die Erde ist gefroren. So kann es gehen, wenn man es nicht abwarten kann. Also, überleg' es Dir, ob Du nicht doch noch etwas warten möchtest. Vom Rumstehen werden sie nicht schöner. LG Edith

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katharina, konnte es auch nicht mehr abwarten ;-)... genau...ich habe Hornveilchen gepflanzt... eine Kuchenform für den überdachten Terrassentisch und in drei kleine Gefäße. Eigentlich sind sie ganz schön robust und können etwas Frost vertragen...ich hoffe darauf, dass es nicht mehr so ruppig kalt wird.
    LG Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marita,
      ich habe sie auch dicht ans Haus gepflanzt und hoffe nun einfach das Beste - zurückhalten konnte ich mich einfach nicht mehr ;-)

      Löschen