Montag, 29. Februar 2016

Lieblingsblumen

Es ist natürlich kaum wirklich möglich eine Lieblingsblume zu benennen. Wie sollte das auch gehen? Es sind so zahlreiche, die einem augenblicklich in den Kopf schießen. Natürlich die unvergleichlichen Rosen, der imposante Rittersporn, die üppigen Pfingstrosen, die eleganten Iris, die federleichten Blüten der Gaura.....
Ich habe eine quasi endlos lange Liste von Lieblingen und kann bei allen begründen, warum ich sie wundervoll finde. Aber eine von mir ganz besonders geliebte Gattung sind die Akeleien. Zu diser Schwäche stehe ich uneingeschränkt :-)


Wie kann die Natur solche Wunder vollbringen, so etwas Einzigartiges erdenken?


Mit Freude habe ich heute gesehen, dass sich meine Akeleien wieder wunderbar vermehrt haben.
Viele kleine, charakteristische Austriebe waren zu sehen.


Mit etwas Glück zaubern sie dann auch wieder so bezaubernde Bilder wie dieses hier.



Auch im Rosengarten habe ich sie angesiedelt, ich bin gespannt, wie das Ergebnis ausfallen wird!
Liebe Grüße
Katharina

Kommentare:

  1. Och, Akeleien mag ich auch total gerne.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katharina,
    ich mag die Akelei auch sehr gern. Es gibt sie in so vielen schönen Farben. Und deine Bilder laden schon mal zum Träumen ein. Denn noch dauert es ja ein bisschen, bis sie endlich wieder blühen.
    Viele Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Katharina,

    ....ich hoffe auch ganz stark, dass jetzt endlich Schluss ist mit Schnee und Kälte, aber für diese Woche ist da schon wieder einiges angemeldet :( Heute, beim Spaziergang mit Mel, habe ich mich gaaaanz tief in meinen Mantelkragen vermummelt, so eisig war es!
    Deine Akeleien sind bezaubernd und ich bin froh, dass wir sie auch haben! Ganz besonders mag ich es, wenn sie sich fleißig aussähen!

    Lieben Gruß
    Tanja aus dem Hutzelhaus

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katharina,
    oja, Lieblingsblumen :-)
    Akelei sind natürlich wunderschön. Eigentlich könnte ich mich nie entscheiden. Aber zum Schluß sinds bei mir dann doch die Rosen :-)
    Liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen