Donnerstag, 25. Februar 2016

Ostern ganz dezent

Hallo ihr Lieben,
während ich ja Weihnachten gern üppig dekoriere, ist es bei mir mit der Osterdeko nicht so weit her. Ein paar schöne Frühlingsblüher und einige Zweige sind mir liebe als Heerscharen bunter Hasen und (Plastik-)Eier. Vielleicht wird das anders, wenn mein kleiner Mann etwas größer ist und wir zusammen Eier anmalen können, aber noch sind wir nicht so weit :-)



Viel schöner ist da jetzt das weiße Lämmchen von der lieben Justyna, dazu eine weiße Ranunkel und etwas Silber.


Wie haltet ihr es mit der Osterdeko?
Liebe Grüße
Katharina

Kommentare:

  1. Sehr schön! Bei mir gibt es heuer nur einen Osterstrauß, der wohl oder übel quietschebunt sein wird, denn die Kids wollen ihre Eier da oben sehen. Dafür halte ich es sonst auch wie du. Seeeeeeehr dezent!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das quietschbunte Eierfestival wird bei mir in den nächsten Jahren sicher kommen. Und das ist dann auch in Ordnung so ;-)
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  2. Hallo Katharina,

    ja, genau wie bei Dir sehr dezent ! Ich bin ehrlich, ich finde diese bunten Plastikeier grauselig und wenn sie dann noch in irgend einem Strauch hängen.....uuuaaaah! Eier gehören in Bodennähe, in's Nest oder auf Stroh!!! Echte Eier sehen da doch wieder viel schöner aus, in ihrer natürlichen Schlichtheit, weiß, gesprenkelt oder braun, oder grünlich und dann passt es !
    Lieben Gruß
    Tanja aus dem Hutzelhaus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du Recht, im Grunde genommen brauchen Eier keine farbigen Verbesserungen...

      Löschen
  3. Das sieht sehr edel aus, liebe Katharina, an Ostern denke ich noch nicht. Eins nach dem anderen, erstmal habe ich einen Schneeglöckchengarten... LG Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt natürlich, man sollte die Schneeglöckchenzeit noch genießen. Ostern ist dieses Jahr wirklich ziemlich früh, so richtig bin ich auch noch nicht im Osterthema drin...

      Löschen
  4. Hallo Du Liebe, sehe ja mein Lämmchen dort stehen, grins...ja also mit den Kids kann ich hier fleissig färben, anmalen ist nicht so unseres, aber Färben, ja das geht...Deko zu Ostern, hm, ein paar schöne echte ausgeblasene Eier in allen Grössen, ein paar Federn und ein kleiner Strauss mit bunten Häschen auf der Terrasse, das wars...ich bin nicht so für Ostergeschmücke, war ich noch nie....aber so bisschen darf man was sehen, 1 Woche vorher, noch nicht, bin nicht so weit grins...vermisse immer noch ein Bild vom kleinen Mann, mensch, Katharina, das wird doch hier mal per Mail möglich sein, heul oder???????ß
    glg justys

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön, so dezent mag ich es ebenfalls und das silberne Ei würde ich sofort adoptieren. ;-) Zu meiner Osterdeko gehört auch ein bemaltes Ei meines Sohnes, welches jetzt schon über zwanzig ist...einige Erinnerungen haben eben ihren Stammplatz verdient. :-)
    LG Marita

    AntwortenLöschen