Donnerstag, 30. Juni 2016

Schönes aus der Samentüte

Nach dem himmelblauen Natternkopf darf ich euch auf keinen Fall den tollen Papaver paeoniflorum vorenthalten. Ich kannte ihn bis zum letzten Jahr überhaupt nicht, sondern nur Papaver orientalis und Papaver somniferum.
Aber bei den auffälligen Erscheinungen möchte ich ihn in Zukunft auch nicht missen!


Purple Pöony
 Ist sie nicht tatsächlich so herrlich gerüscht, wie ihr Name als Päonien-Mohn andeutet?


Applegreen


 Etwas dezenter kommt die Algiermalve daher mit ihrer nostalgischen Anmutung.

Sie wird ungefähr eine Meter hoch und ist pflegeleicht - Malvenrost bekommt sie erfreulicherweise nicht.


Vielleicht ist auch für euch eine Idee dabei?
Liebe Grüße
Katharina

Kommentare:

  1. Wow, der Mohn schaut ja toll aus.. Wo bekommt man denn die Samen dafür her? Oder magst du mit mir Samentausch machenß ;) Der ist ja echt der Hammer!
    Muß den dann zwar kaninchensicher machen, aber das ist es wert..
    LG und ein schönes Wochenende!
    Tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tatjana,
      ich hab ihn bei Keimzeit online bestellt. Aber ich kann dir im Herbst gerne Samen schicken, wenn du magst?
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  2. Das ist ja auch ein somniferum - wunderschön. Und wenn ich dann das Gemecker in den einzelnen Gartenforen immer lese, weil es ja eine Straftat wäre, ihn anzubauen, dann schüttele ich mich immer. Da muss sich wieder einer wichtigtun. Ich glaub, die Behörden haben besseres zu tun, als uns in unseren Gärten zu kontrollieren.

    Sigrun

    AntwortenLöschen