Dienstag, 7. Juni 2016

Über den Gartenzaun

... muss der geneigte Spaziergänger oder Radfahrer nicht bei uns gucken. Unser Vorgarten ist durch die große Einfahrt gut einzusehen und ich bin auch nicht böse, wenn jemand einen Schritt näher kommt. Sonst hat ja nur der Postbote seine Freude an der Pfingstrosenblühte ;-)


Die Pfingstrosen vergnügen sich mit den schlanken Ähren der Lupinen und dem eleganten,weißen Allium nigrum, das gerade bei mir zu blühen beginnt.





Es gibt weiße, zartrose und auch knallig pinke Pfingstrosensorten. Ich habe es noch nicht geschafft, sie zu zählen, aber so 25-30 Stück werden es wohl sein.


Ich könnte den ganzen Juni einfach nur hier sitzen und schauen. Und vielleicht riechen!


Was braucht man noch zum Glücklichsein?




Das einzige, was mir zur Zeit fehlt, ist tatsächlich der Regen. Ich mag es eigentlich gar nicht sagen, nachdem so viele von euch eher unter einem Zuviel gelitten haben, aber hier kommt kein Tropfen, dafür brennt die Sonne vom Himmel. Ein kleiner, besser noch ein größerer Schauer wäre schön...
Wie sieht es bei euch aus?
Liebe Grüße
Katharina

Kommentare:

  1. Liebe Katharina,
    oh ja, bei dir würde ich auch stehen bleiben und vor mich hin sagen: "Wie schön." Gefällt mir ausgesprochen gut, dein Vorgarten.
    Liebe Grüße und einen leichten Sommerregen. - Stine -

    AntwortenLöschen
  2. Schön dein Vorgarten mit den Pfingstrosen, Lupinen und Alliümmern😀.
    Wow über 25 Pfingstrosen, großartig!
    Ich habe gerade mal 3, von denen lediglich eine eine einzelne Blüte hat 😔.
    Schön bei dir!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Katharina, ich schick dir ein paar Liter Wasser - dein Vorgarten sieht total schön aus, so richtig ländlich mit dem Zaun.

    Sigrun

    AntwortenLöschen