Dienstag, 12. Juli 2016

Ein plätscherndes Bächlein

Am Abend sitzen wir besonders gern auf unserem Palettensofa am runden Teich. Zur Untermalung der abendlichen Stimmung gibt es dann ein bißchen Bachgeplätscher :-)


Leider ist das Wetter momentan so schwankend, dass die Abende dieser Art rar gesät sind.
Also muss man jeden einzelnen umso besser nutzen ;-)
Wiesenraute "Elin"
Am Ufer haben wir verschiedene Miscanthus-Sorten, Funkien und Taglilien gepflanzt, dazu zwei große Wiesenrauten "Elin", zu denen ich aufblicken muss, und zwei kleinere chinesische Wiesenrauten. 
Mädesüß
Am Wasser selbst gibt es Sumpfiris und Mädesüß, das jetzt alle Blicke auf sich zieht. Ach, wie schön kann es sein :-)
Ich hoffe, ihr habt auch einen besonderen, abendlichen Sitzplatz, um den Tag entspannt ausklingen zu lassen!
Liebe Grüße
Katharina

Kommentare:

  1. Wow, liebe Katharina, das Mädesüß ist ja ganz zauberhaft. Auf den ersten Blick dachte ich an eine Astilbe. Deine Wiesenraute ist ja ein 'Baum' und ein Traum! Ich habe zwei Wiesenrauten, bin schon froh, wenn ich sie im Frühling entdecke, finde sie wunderschön. Aber meine beiden kommen nicht richtig voran. Vielleicht haben sie den falschen Platz.
    Wir hatten heute einen schönen Tag. Ich habe bis eben Unkraut aus den Fugen unseres Klinkerpflasters gekratzt, meine Lieblingsbeschäftigung!?
    Ich wünsche Dir einen romantischen Sommerabend mit viel Bachgeplätscher.
    Liebe Grüße von Edith

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katharina, ja, wir haben auch einen schönen Platz im Garten. Eigentlich recht simpel: auf der Terasse, aber in einer Muschel. Es gibt nichts gemütlicheres.. Abends werden wir aber leider recht schnell von den Mücken verscheucht ;)
    Euer Palettensofa besteht aus einzelnen Paletten, oder? Meine Schwester hat sich letztens so eines zurechtgezimmert :)
    Und die Wiesenraute "Elin" schaut ja bezaubernd aus..
    Liebe Grüße aus dem Süden!
    Tatjana

    AntwortenLöschen