Dienstag, 30. August 2016

Antizyklisches Denken

...oder der nächste Winter kommt bestimmt! Deshalb haben wir jetzt schon mal unser neues Futterhäuschen aufgestellt, welches der Onkel meines Mannes gebaut hat. Nur das Dach haben wir noch modifiziert ;-)


Mein Mann hat jeweils an den Unterseiten und der Dachmitte Leisten angebracht, die dafür sorgen, dass die Steine nicht runterrutschen.


Dann habe ich Sempervivum "eingepflanzt". 


Das Ganze steht jetzt mitten im Rosengarten - direkt vor dem Küchenfenster, damit unser kleiner Mann im Winter eine 1a-Aussicht auf die gefiederten Kollegen beim Körnernaschen hat!



Trotz dieser bezaubernden und ein wenig anheimelnden Vorstellung bin ich doch ganz froh, dass morgen 27 Grad und Sonnenschein angesagt sind ;-)
Verschwendet ihr schon einen Gedanken an die winterliche Zukunft?
Liebe Grüße
Katharina


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen