Freitag, 19. August 2016

Die Zeit der filigranen Tänzer

Elegant scheinen sie mit ihren zarten Blüten über allem zu schweben, filigran und scheinbar ganz zerbrechlich, die Farbtöne in Weiß und zarten Rosetönen passen mühelos zu jeglicher Bepflanzung - Herbst- Anemonen. 
Weil ich sie so liebe, habe ich im Senkgarten auf der rechten Seite eine ganze Gruppe gepflanzt und auch im Vorgarten befinden sich noch einige Exemplare.



Herbst-Anemonen ist nur ein Oberbegriff für Anemone Japonica, Anemone Hupehensis und Anemone Tomentosa. Sorten gibt es vielerlei Schöne, bekannt sind zum Beispiel die Klassiker "Honorine Jobert" oder "Königin Charlotte". Mit den weißen Sorten habe ich komischerweise weniger Glück, die anderen gedeihen alle besser. Hat jemand von euch eine Idee woran das liegt?




Farblich ergänzen sich hier Blutweiderich, Wasserdost, Astilben und Herbstanemonen ganz wunderbar, dazu gesellt sich noch die Rosa Rugosa "Schneekoppe", die trotz ihres Namens nicht Weiß ist, sondern in einem passenden, zarten Lavendelton blüht.


Auch einige Nachtviolen lassen sich wieder blicken und die Sterndolden halten noch durch....

  
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und hoffe, ihr habt zauberhafte Gartenstunden!
Liebe Grüße
Katharina

Kommentare:

  1. Auch ich liebe Herbstanemonen, kann nicht genug davon haben. Und die weißen haben sich auch immer wieder verabschiedet. Nun habe ich drei Whirlwind und Wild Swan durch den Winter (der ja eigentlich kein richtiger Winter war) bekommen. Wenn Herbstanemonen sich erst eingewurzelt haben, wird man sie nicht mehr los. Man kauft sie ja meist im Herbst in Blüte. Dann brauchen sie im ersten Jahr Winterschutz in Form von Laub. Über meine rosa-rot-gefüllten schreibe ich demnächst mal einen Post.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Edith,
      bei mir bekommen sie alle jedes Jahr Winterschutz, trotzdem scheinen meine weißen Exemplare sensibler zu sein. Komisch, nicht? Vielleicht versuche ich es trotzdem nochmal!
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  2. Liebe Katharina,
    ich hab mal gelesen, daß die weißen sehr lange Zeit brauchen bis sie sich im Garten entwickeln und etablieren. Gib ihnen vielleicht einfach noch bisschen Zeit. Bei mir mickert heute die Septemberglanz (rosa), die Hälfte der Pflanze wurde plötzlich welk und jetzt sieht das ganze etwas komisch aus.
    VLG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt auch nicht schön. Hast du eine Idee, woran es liegt, dass so viele welk geworden sind?
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  3. Halo Katharina
    ich liebe die Herbst-Anemonen auch so. Ich habe gerade auch einen Post darüber reingestellt.Ob die weissen sensibler sind habe ich so noch nicht festgestellt.Es ist sicher so das es einige Zeit braucht bis sie sich etabliert haben. Winterschutz bekommen meine übrigens keinen, kann aber sicher nie schaden.
    liebe Grüsse Eveline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann werde ich bei dir vorbeischauen :-)

      Löschen
  4. Liebe Katharina,
    wunderschön deine Anemonen.....
    Die Rosanen blühen auch gerade bei mir.
    Ich habe auch weiße Anemonen im Garten allerdings blühen die im Frühjar und werden nicht so hoch....
    dafür vermehren sie sich gut....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jen,
      Frühlingsanemonen sind auch etwas Schönes, davon hab ich auch ein paar. Und die sind tatsächlich sehr vermehrungsfreduig, aber das finde ich auch gut so ;-)

      Löschen
  5. Hallo liebe Katharina,
    habe Deinen wunderbaren Blog soeben entdeckt und fühle mich sofort "zuhause". Schön ist es bei Dir. Ich schaue mich noch ein wenig um und bleibe auf jeden Fall hier, indem ich mich in Deine Leserliste eintrage. Bis bald und
    Viele Lieblingslandgrüße aus dem Sauerland von Petra ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra,
      vielen Dank für das charmante Kompliment, da freue ich mich drüber!
      Und schöne Grüße ins Sauerland,
      da kommt meine Schwägerin her

      Löschen