Donnerstag, 4. August 2016

Es wird mal wieder gebaut

Endlich! Die fiesen Waschbetonplatten auf der Terrasse sind Geschichte - nur ein paar dienen noch als Unterkonstruktion, aber die sehe ich unter dem Holz ja nicht mehr - yeah!
Am Wochenende wird das Projekt vollendet und ich kann das ganze aufhübschen, da freu ich mich drauf!
Na ja, um ehrlich zu sein, die Blumenkübel habe ich heute schon mal neu bepflanzt, auch wenn sie gerade etwas unnütz und planlos auf dem Rasen rumstehen... aber auch da können sie schließlich hübsch aussehen!

Hochsommerbeet neben dem Senkgarten
 Mein Mann ist nebenbei mit einem weiteren Projekt betraut. Er bastelt einen Wasserlauf auf unserer Kiesfläche. Er wird also nicht in den Boden eingelassen, sondern fließt oberirdisch. Mein Mann hat zwanzigtausend Ideen, manche genial und manche weniger. Viele unpraktikable, viele materialaufwändig. Letztlich sollte es ja vor allem zum Stil des restlichen Gartens passen und so sind wir am Ende bei sich wiederholenden Materialien gelandet - Kies und Natursteine.

Blaue Scabiose
Natürlich hat er mehrere Tage lang geflucht und mit sich selbst gesprochen. Mit mir manchmal etwas weniger.... 

Mehlsalbei und Löwenmäulchen
 Im ersten Anlauf wollte nicht alles so, wie er es wollte. Mittlerweile ist alles auf gutem Wege und sobald das Wasser fließt, werde ich euch das Resultat zeigen.

Blutweiderich und Astilben im Senkgarten

Habt ihr auch einige Projekte in der letzten Zeit verwirklicht?
Liebe Grüße
Katharina

Kommentare:

  1. *schluck* ... Katharina, ich bin so uncreativ wie schon lange nicht mehr. Ich glaub, da hast mir grad nen Schubser gegeben.
    Wird Zeit sich mal wieder was Neues auszudenken!

    Ich drück die Daumen daß es bald läuft.... ich weiß wie die Männer da sein können. ;-)

    Dein Blutweiderichbeet ist toll!
    Viele Grüsse, Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Das "gemurmel" von Männern die am Werkeln sind kenne ich.Ich bin sehr auf eure neue Terrasse gespannt. Bei uns ist gerade ein kleines Gerätehaus in Bau...es wird viel "gemurmelt".
    Herzliche Grüsse Eveline

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katharina,
    ich verweile schon eine ganze Zeit auf Deinem Blog und ich muss sagen, die Blütenpracht, die Aufteilung und auch die Größe Eures Garten finde ich ganz toll! Man kann sich gar nicht satt sehen, an all der Pracht!

    Was das "Gemurmel" von Männen angeht, die eine größere Aufgabe vor sich haben, kenne ich nur zu gut...Bei uns steht in Bälde das Bad an...da ist jetzt schon viel Gemurmel....
    Ich wünsche Euch gutes Gelingen bei der neuen Terrasse und allzeit gute Nerven!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen