Donnerstag, 16. Februar 2017

Es geht wieder los!

Ich habe heute alle Vernunft und Logik fahren lassen und habe mir meine Gartenhandschuhe und die Schere geschnappt. Schnippschnapp - weg mit den ersten braunen Stängeln. Wahrscheinlich haben mich die Sonnenstrahlen gekitzelt ;-)


Die Arbeitshandschuhe waren ein Spontankauf im Herbst, als ich erkannte, unmöglich noch länger mit drei fehlenden Finger an meinen schönen Lederhandschuhen arbeiten zu können. Das hat einfach zu viele Nachteile...
Nun sind fast alle Hortensienblüten abgeschnitten - in Braun sind sie einfach nicht mehr mein Fall!


Ich benötige nicht mal einen Blick in die Kristallkugel, um das kommende Grün vorauszuahnen... 


... es ist ja schon zu sehen! Die Akeleien präsentieren schon ihr frisches Grün.


Auch die Nachtviolen geben schon Gas.


Und beim Lungenkraut sehen sie Knospen schon vielversprechend aus.


An vielen Stauden sehe ich schon den ersten Austrieb, es geht also definitiv aufwärts!
Kribbelt es euch auch schon in den Fingern?
Liebe Grüße
Katharina

Kommentare:

  1. Adorei as imagens.
    Prazer em conhecer o blog.
    janicce - Brasil/RS

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katharina,
    es ist wie Du schon sagst, es kribbelt bei mir in den Fingern. Bei so einem herrlichem Wetter habe ich mich mit Gartenwerkzeug bewaffnet und bin in den Garten gegangen. Es gibt sooo viel nach dem Winter zu tun. Aber man freut sich während der Gartenarbeit, weil man zu gucken kann, wie die Natur erwacht.
    Liebe Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katharina,
      aus versehen habe ich unter dem Namen meines Mannes kommentiert:)))
      Liebe Grüße
      Loretta

      Löschen
    2. Liebe Loretta,
      kein Problem, die Unterschrift war ja eindeutig! Mir geht es wie dir, es ist schon toll zu sehen, wie sich das erste grün nach oben schiebt.
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  3. Moin, es geht los, ja. Bei mir auch. Nur heute regnet es, da wird es morgen ganz schön matschig sein, wenn Mr. W. in den Garten geht. Aber Hauptsache, es wird grün. Der erste Helli blüht schon!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sigrun,
      Hier wird es auch langsam matschig, aber wozu hat man Gummistiefel! Bei mir ist es noch nichts mit den Blüten bei den Hellis, mal sehen, wie lange es noch dauert.
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  4. Gestern konnte mich auch nichts halten. Der Garten lockt und wie du selber auf deinen Fotos schön dokumentiert hast treiben schon viele Stauden aus. Ich hoffe das Wetter bleibt mild, so werden immer mehr Frühblüher ihre Blüten öffnen und uns erfreuen.
    Liebe Grüsse Eveline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eveline,
      das hoffe ich auch, man weiß ja leider nicht, ob der Winter nun vorbei ist oder nicht. Aber merkst der Frühling um Längen lieber!
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  5. Ja, jetzt geht es wieder los...gestern hatten wir 12,1 Grad und da hielt mich nichts mehr im Haus. Heute regnet es immer mal wieder leicht, doch das passt sehr gut, da kann das gestern gestreute Hornmehl an den Zwiebelblühern schön einwirken.
    Viele liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was habt ihrer schon für Temperaturen, liebe Marita! Die hätte ich auch gern. Aber die Intelligenz sorgt bei uns dafür, dass sein Frühjahr länger dauert, bis es mal wärmer wird. Aber es wird schon werden...
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  6. Ich würde auch schon so gerne anfangen, aber es geht einfach nicht ;(

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin,
      was verhindert es bei dir? Habt ihr noch Schnee?
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  7. Liebe Katharina,
    oh ja, mich kribbelt es auch schon gewaltig.Ich habe nächste Woche frei und da wird mein Garten an erster Stelle stehen. Hier müssen die braunen Hortensienblüten auch dringend ab,so ohne Schnee sehen sie nicht mehr so toll aus.
    Lange wird es wohl nicht mehr dauern bis es wieder blüht und grühnt.
    Viele liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen