Mittwoch, 31. Mai 2017

Ein Rosengarten vor der Blüte

Jetzt fängt sie an, meine allerliebste Rosenzeit, die ersten Blüten habe ich bereits gesichtet. Allerdings finden diese sich auf dem Steingarten bei "Marie Bugnet" und "Sarah van Fleet". Im Rosengarten selbst hatte "Roseraie de l`Hay" eine, die leider vom heftigen Regen zerstört wurde, bevor ich ihrer ernstlich gewahr wurde. 
Von den 29 Rosen in diesem Gartenteil hat nur meine Hochstammrose "Princess Alexandra of Kent" eine erste Blüte, der Rest steht in den Startlöchern. Trotzdem ist dieser Gartenteil gerade wunderschön - weil sich das Begleitpersonal von seiner schönsten Seite zeigt!
Ich war beim Fotografieren ganz schrecklich euphorisiert :-) 
Aber ist es nicht herrlich, dieses Bild aus Spiersträuchern, Clematis montana "Rubens" und Nachtviolen?


Verschiedene Akeleien tummeln sich in diesem Gartenteil, mal rosa, mal weiß oder zweifarbig.




Die eine Blüte wollte ich nun nicht vorenthalten ;-) Voila, Princess Alexandra of Kent, eine Austin Rose.


Katzenminze ist natürlich ein besonders geschätztes Begleitpersonal, für mich in Kombination mit Rosen unverzichtbar.


Ich habe in unserem ersten Jahr hier eine bunte Mischung Lupinen ausgesät, mit den Jahren bin ich nun wirklich "lupinenreich"!


Geranium magnificum "Rosemoore" ist einer meiner Lieblinge, das intensive Blau ist unschlagbar.


Im Augenblick säumen verschiedene Storchschnabelarten und Frauenmantel den Wegesrand im Rosengarten, bald gesellen sich Salbei und Schafgarbe dazu, später noch Perovskien.


Nun wird es Zeit, dass sich alle 29 Rosen in diesem Teil die Ehre geben, ihre Begleiter sind startklar - und ich auch!
Wie sieht es bei euch mit der Rosenblüte aus? Geht es vermehrt los?
Liebe Grüße
Katharina

Kommentare:

  1. Sehr schöne Eindrücke ... ich freue mich auch schon auf die Rosenblühte!
    LG
    Karolina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katharina,
    beim ersten Bild habe ich gedacht: Wow, was für eine Pracht und das ist wirklich eine Pracht, da würde ich mich auch freuen, bei uns ist es leider noch nicht so weit, hier und da mal eine Blüte aber das Blütenmeer in unserem Rosengarten lässt noch auf sich warten.
    Sehr gut gefällt mir auch der Weg, der integriert sich sehr gut und macht das ganze Ensemble perfekt.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katharina
    schön sieht's in Deinem Garten aus!
    Letztes Jahr ist bei mir eine frisch gepflanzte Trauerstammrose (Jasmina) vom Starkregen erwischt worden. Aber sie hat sich inzwischen wieder erholt.
    Was auf Deinem ersten Foto gelb blüht, ist eine Hochstammrose? "Princess Alexandra of Kent"? Sieht ja toll aus. Ich freue mich auch schon auf meine Rosenblüte. Gestartet hat jetzt gerade meine Kletterrose "Dortmund".
    Ach, was für eine schöne Gartenzeit ist doch der Juni, oder?
    Es grüßt Dich
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katharina,
    meine "Dortmund" befindet sich schon auf einem meiner allerersten Posts. Aber sobald sie wieder richtig schön blüht, mache ich mal bessere Fotos und stelle sie auf meinem Blog.
    http://hassberg-garten.blogspot.com/2016/06/mein-rosenmonat.html
    LG
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  5. Sehr netter blog, ich bin drauf gestoßen durch den artikel über euch in der landidee. Auf die gefahr hin zu nerven: wo habt ihr diese unglaublichen küchengeräte her?????? Gibt es die irgendwo zu kaufen??

    AntwortenLöschen