Mittwoch, 26. Juli 2017

Halbschattiges

Es ist eigentlich ideales Hortensienwetter - es regnet immer wieder. Kaum hat man sich an die Sonne gewöhnt, bezieht es sich wieder und die himmlischen Schleusen öffnen sich wieder. Ich habe erst ein einziges Mal in diesem Sommer gießen müssen - gerade bei den Hortensien ist das bei mir ungewöhnlich!


Meine besonderen Stars im Halbschattenbeet sind verschiedene Sorten Artemisia lactiflora, auch Elfenraute genannt. Ihre weißen, filigranen Blütenstände leuchten in der Abendsonne.


Die Hortensien haben unter den Spätfrösten ein wenig gelitten. Sie blühen zwar (und dafür bin ich schon dankbar), aber so üppig wie gewohnt, ist es auch nicht.


Stellt ihr das auch bei euren Hortensien fest? 



Liebe Grüße
Katharina

Kommentare:

  1. Moin, Hortensienwetter - nicht bei uns. Du wohnst halt auch höher. Ich komme gerade aus Nordfriesland zurück und bin so begeistert, dass wir bald buchen fürs kommende Jahr. Es war unglaublich schön, ich besuchte viele Privatgärten, in die sonst keiner reinkommt. Sehr gastfreundlich wurde ich bewirtet. Und dort gab es wirklich viele Hortensien.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sigrun,
    willkommen zurück aus deinem Sommerurlaub. Dann bin ich ja gespannt, ob du uns demnächst auch ein paar Bilder davon zeigen wirst. Das stimmt, wir sind hier wirklich am nördlichsten, deshalb haben wir vielleicht Glück mit der Wetterlage. Auch wenn der viele regen unsere Gäste sicher weniger glücklich stimmt!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Katharina, lovely hydrangeas! I especially like your pink one.
    Have a nice weekend!

    AntwortenLöschen
  4. Las hortensias son preciosas. Saludos.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katharina,
    ich liebe ja Hortensien, egal welche Sorte. Schöne Bilder zeigst du da, besonders gefallen hat mir auch die Glaskugel. Wo gibt es die? Sieht reizend aus!
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika,
      leider kann ich dir nicht wirklich weiterhelfen. Wir haben die kugeln anlässlich die gartenausstellung auf Gut Stockseehof im letzten Jahr gekauft, aber ich weiß den Namen des Händlers leider nicht.
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  6. Liebe Katharina,
    Hortensien habe ich nicht im Garten, dafür ist er einfach zu lehmig und zu trocken. Aber ich mag auch die Artemisia.
    In Bayern hat's jetzt glücklicherweise letzte Woche geschüttet wie aus Eimern - das war schon lange nicht mehr der Fall. Und morgen heißt es wieder hinausgehen und den Garten in Ordnung bringen.
    Schönes Wochenende
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Katharina,

    bei mir haben doch noch ziemlich viele Pflanzen unter dem Frost im April gelitten. Die Hortensien blühen nur karg bis garnicht, mein Sonnenhut (Rudbeckia) blüht auch nicht und andere sind nur halb so groß wie sonst.
    Wie ist das Wetter denn bei euch so? War es schon mal wärmer wie 23 Grad?
    Du hattest noch eine Frage zum Musketellersalbei:
    er ist zweijährig und blüht von Juni bis August, also recht lang. Er säht sich auch sehr aus, so dass man jedes Jahr ohne eigenes Zutun (eher wegtun ;)) schöne Blüten hat.
    Liebe Grüße
    Tatjana

    AntwortenLöschen
  8. Das ist hier auch so.... wie vieles andere auch, haben die Hortensien gelitten..... aber wenigstens blüht fast alles ;)) Hab ein schönes Weekend liebe Katharina ❤️
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen