Mittwoch, 19. Juli 2017

Relax - it´s summer!

Heute ist mal herrlichstes (Strand-)Wetter, was ich mit meiner Mama und unserem kleinen Mann heute früh schon ausgenutzt habe. Wir waren die erste um 8 Uhr am Strand, um 10 Uhr mache ich den Laden auf, solange kann das zweijährige Energiebündel buddeln, was das Zeug hält.
Mittags war ich dann ein bisschen im Garten, da muss doch an allen möglichen Ecken und Enden mal geschnibbelt werden.


Aber bei so einem Wetter ist das ja ein Vergnügen! Und vielleicht lege ich heute Abend wirklich mal die Füße hoch und relaxe (und ignoriere den vollen Korb Bügelwäsche samt der knitterigen Hemden meines Mannes).


An angenehmen Sitzplätzen mangelt es mir ja wahrlich nicht. Von der Bank am Gemüsegarten aus hat man beste Sicht auf verschiedene Beete und die Obstbaumwiese.


Der Frosch hat sich schon mal ein entspanntes Plätzchen gesucht.



Im Senkgarten hat nun der Blut-Weiderich seinen Auftritt, daneben bereitet sich der Wasserdost auf seinen Blütenauftritt vor.



Langsam lassen sich auch mehr Schmetterlinge sehen, der Lavendel erfreut sich da großer Beliebtheit.


Das stattliche gelbblühende Gewächs ist Sonnenhut "Indian Summer". Eigentlich ist er nur einjährifg, aber tatsächlich hat er hier den Winter im Beet überdauert. Die Temperaturen waren sehr mild und ich hatte ihm ein gemütliches Blätterbett bereitet. Die Blätter blieben grün und im Frühjahr trieb er munter weiter aus.


"Indian Summer" hat wirklich eindrucksvoll große Blüten und strahlt mit seinem warmen Gelbton sommerliche Fröhlichkeit aus.


An anderer Stelle blühen jetzt die Hortensien. Hier haben sie sich unter einem alten Apfelbaum eingerichtet, wo ihnen die Sonne nicht allzu sehr auf die Blütenbälle brennt.


Potentilla "Volcan"


Nehmt ihr euch auch ein bisschen Zeit zum Relaxen? 
Liebe Grüße
Katharina

Kommentare:

  1. Ach, wie herrlich ... laß die Wäsche im Wäschekorb noch etwas relaxen und bleib am Strand .... Ich will auch so nah am Strand wohnen!!!
    ♥lichst Doris

    AntwortenLöschen
  2. Just relax! I do the same. Groetjes Hetty

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katharina,
    richtig schöne Sommerblumen zeigst Du hier. Genau das richtige Ambiente zum Relaxen! Wann sonst sollte man es tun als bei so einer schönen Blütenpracht.
    Da sollte ich mir fast was abschauen. Nur die Astilben werden bei mir nichts - einfach zu trocken bei uns!
    LG
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigrid,
      ich glaube, jeder hat so Pflanzen, die einfach nicht so wollen. Das kenne ich auch gut, ich habe mehrfach Agastachen gepflanzt, aber nur die wenigstens wollten gedeihen. Dafür fühlen andere sich wieder sehr wohl ;-)
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  4. Du hast recht, jetzt muß man relaxen und genießen. Es ist Sommer, es ist warm und die allerstressigste Zeit im Garten ist vorbei. Bald ist auch der Sommer wieder vorbei und man würde es bereuen, ihn nicht genossen zu haben. Wir hatten heute auch nach Feierabend einen großen, kalten Eiskaffee mit Vanilleeis auf der Terrasse. Herrlich bei der Hitze.
    Ich wünsche dir viele genußvolle Stunden, viele Grüße Achim

    AntwortenLöschen
  5. Ja, liebe Katharina, die Zeit nehme ich mir JETZT.
    Nachdem es heute morgen geregnet hat, scheint nun die Sonne.
    Das bedeutet: Computer zu.
    Dein Garten strahlt wunderschön sommerlich. Und Dein Sommerkleid
    gefällt mir auch sehr. Warum trage ich eigentlich am liebsten Jeans?
    Das war auch mal anders.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  6. Un bonito lugar para relajarse, yo también me relajo en mi jardín. Saludos.

    AntwortenLöschen
  7. Your garden is wonderful, Katharina! Happy sunny summer!

    AntwortenLöschen