Mittwoch, 30. August 2017

Wer kennt diese Unbekannte?

Es handelt sich um eine Staude, die ich irgendwann nach unserem Einzug als Ableger bekam, leider weiß ich heute gar nicht mehr von wem. es gab erfreulich viele hilfsbereite Nachbarn, Freunde und auch nette Kunden meines Ladens, die mir gern unter die Arme greifen wollten bei dem Bemühen aus rund 2100 leeren Quadratmetern einen schönen Garten zu erschaffen. 
Bislang habe ich sie noch nirgendwo wiedergesehen, auch in keiner Gartenzeitschrift, wo einem ja manchmal die Bildunterschrift enorm weiterhilft. Aber vielleicht erkennt jemand von euch, die lilafarbene Begleitung von "Rose de Resht"?



Liebe Grüße
Katharina

Kommentare:

  1. Das ist der Schlangenkop (Chelone obliqua).
    Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      ich war eigentlich sicher, dass du es beantworten kannst. Du hast wirklich ein enormes Pflanzenwissen, gerade was die weniger bekannten Exemplare angeht. Danke für die Aufklärung!
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  2. Das hat mich jetzt doch auch interessiert. Ich kenne viele Stauden, aber die ist mir fremd. So konnte ich aus Deiner Frage ebenfalls was lerne, zumal dieser Schlangekop ja auch wirklich imposant aussieht. Die Rose de Resht habe ich im Garte und liebe ihren Duft und ihre unkomplizierte Art.

    Es grüßt Dich herzlich
    Monika

    AntwortenLöschen