Montag, 13. November 2017

Vom Garten ins Haus

Der November 2017 ist zwar für seine Verhältnisse ein recht verträglicher Bursche, aber dennoch zieht es mich langsam mehr ins Haus als in den Garten. Leider ist es ja auch schon so früh dunkel!



Am Tage halten wir uns tatsächlich meistens in unserem Esszimmer auf, welches mit der Küche verbunden ist. Da kann man reden, essen, Zeitung lesen, wieder essen ;-) Essen ist immer gut, ich koche und backe nämlich ziemlich gern. Und meinen Mann kann man mit einem guten Essen einfach schrecklich glücklich machen. 


Das Wohnzimmer ist eher der Platz für die Abende und ich liebe mein antikes Sofa. Man kann tatsächlich auch sehr bequem darauf sitzen, und wenn man so klein ist wie ich, auch liegen.



Deckensüchtig? Na klar! Außerdem bin ich eine Frostbeule...
Und man kann die Decken ständig zweckentfremden zum Verstecken und Höhlenbauen, wie unser Zwerg erklären würde.


Seid ihr noch viel im Garten tätig?
Liebe Grüße
Katharina

Kommentare:

  1. Hello Katharina!
    I love your antic sofa, especially its legs. Sure it is comfortable! And I also love the design on the shelves above the sofa.

    AntwortenLöschen
  2. Ach ja, es geht doch nichts über nordische Gemütlichkeit.Euer Esszimmer gefällt mir sehr gut. Auch die Idee mit den Decken finde ich prima. Ja, ich brauche auch immer eine Decke griffbereit. Aber stünde so ein Korb bei uns im Wohnzimmer, würde sich bald unser Hund daran bedienen.:) Dem kann es nämlich nicht kuschelig und gemütlich genug sein.
    Im Garten kehre ich hin und wieder anfallendes Apfelbaumlaub zusammen, sonst ist alles erledigt. Auch sämtliche nicht winterharte Topfpflanzen excl. Rosmarin steht jetzt im Haus.
    Wünsch Dir noch eine schöne, heimelige Woche,Katharina
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Katharina,
    durch Zufall bin ich auf deinen Blog gestoßen. Bei uns hat es gestern sogar schon geschneit. Draußen finde ich es seit gestern auch ungemütlich. Zuvor hatten wir zwischendurch immer Mal wieder schöne Tage. Ich finde dein Zuhause schaut sehr gemütlich aus. Auch ich bin ganz verliebt in dein altes Sofa.
    In Sachen Garten bin ich fast fertig. Ein paar Blumenzwiebeln muss ich noch unterbringen. Da wir ja erst dieses Jahr umgezogen sind, konnte ich erst diesen Herbst Blumenzwiebeln für den Frühling setzen.
    Bei den Stauden lasse so viel es geht den Winter über stehen.
    LG
    Marina

    AntwortenLöschen
  4. Dear Katharina, here the sun goes on shining what isn't good at all, because we need rain.
    I keep gardening yet, althought days became short .
    Your living and dining room look very cozy and gay. The red and white towel upon your table is charming.
    Wish you a nice week.
    Hugs from Portugal.
    Nina

    AntwortenLöschen
  5. Ich mache jetzt nichts mehr im Garten, ist mir zu nass! Eventuell hier und da mal Laub harken...
    Bei Euch sieht es wie im Urlaub aus! Wie in einem schwedischen Häuschen, total gemütlich! Ich liebe die Tapete im Esszimmer und das kleine Sofa!

    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Ui, du hast ja wirklich eine große Auswahl an Decken, da ist ja für alle Jahreszeiten was dabei!
    Im Garten mache ich nichts mehr, nur noch die Oleander müssen irgendwann reingeräumt werden. Heute früh hatten wir schon 2 Grad Minus, es wird also langsam Zeit dass sie ins Warme kommen.....

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Katharina,
    ich SOLLTE noch ziemlich viel im Garten machen: es sind noch Zwiebeln übrig und meine Wurzelnackten müssen noch rein. Aber das Wetter hier im Süden ist ECHT miserabel. Daher kann ich mein gemütliches Sofa gar nicht so richtig genießen.
    Kompliment: Gei*e Tapete in der Küche!
    Liebe Grüße,
    Krümel

    AntwortenLöschen
  8. Hilfe, was für ein Haufen voller Decken! Wie in GB!Ihr seid wunderwunderschön eingerichtet, das würde mir auch sehr gut gefallen. Du hast auch einen sehr guten Geschmack, ich bekomme das sooo nicht hin. Echt nordisch. Und ein alter Wäschekorb.!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  9. Der Garten ist dicht. Ich konnte heuer ohnehin kaum etwas draußen machen und nun passt das Wetter auch nicht mehr. Im Haus ist es nun einfach gemütlicher.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  10. Bei dir sieht es ja echt gemütlich aus. Hier ist es einfach zu nass, um noch etwas im Garten zu tun. Das Meiste habe ich auch erledigt.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Katharina,
    es ist echt gemütlich und wunderschön bei dir :-)
    Da würde es mich nun auch nach drinnen ziehen!
    Liebe Grüße von Urte

    AntwortenLöschen