Montag, 29. Januar 2018

Ein Apfelküchlein zum Wochenstart

Es geht doch nichts über einen versüßten Montag, dann ist so ein Montag gar keine üble Sache mehr ;-)
Ehrlich gesagt, habe ich auch so nichts gegen Montage, ich arbeite nämlich tatsächlich gern in meinem Lädchen. Wenn ich nicht geöffnet habe, fehlt mir direkt etwas. Aber gegen nette, essbare Kleinigkeiten ist selbstverständlich auch so nichts einzuwenden. 


Am Sonntag hatte ich das große Glück, dass die Sonne schien. Also habe ich angefangen, das Gemüsebeet umzugraben - schließlich will mein kleiner Mann unbedingt säen und ernten.
Aber der Boden dort ist wirklich höllisch. Tonnenschwer und klebrig. Da wird das Umgraben glatt zum Mammutprojekt in mehreren Etappen. 
Positiv abgelenkt haben mich die Schneeglöckchen, die langsam anfangen aufzublühen.


Überall sieht man die ersten Anzeichen des Frühlings und das Ende Januar. Hoffentlich kommt das schlimme Ende nicht später - also mit fiesen Spätfrösten im März und April. Daran können wir uns alle sicher noch allzu gut erinnern!


Ich hoffe, ihr seid gut in die neue Woche gestartet!
Liebe Grüße
Katharina 

Kommentare:

  1. What can go wrong? Snowdrops in your garden, sunshine and applecake! We are heading to spring! Groetjes Hetty

    AntwortenLöschen
  2. Your apple pancake looks tasty, Katharina. I love snowdrops too, interestingly they are such early flowers in January.

    AntwortenLöschen