Mittwoch, 10. Januar 2018

Einjährige: Zauber und Arbeit

Es ist fast schon eine weihnachtliche Tradition, der Samengutschein, den ich von meinem Bruder bekomme. Also kann ich jetzt entspannt vor dem Notebook sitzen und eine Auswahl treffen. Ruckzuck trudeln dann die hübschen Samentütchen ein...


Die Auswahl an sich ist aber nicht so einfach, die Möglichkeiten sind einfach zu groß und natürlich stellt sich immer wieder die Frage aller Fragen: Wo passt noch etwas hin?


An Scabiosen geht eigentlich kein Weg vorbei, die liiiieebe ich zu sehr.


Zinnien, wie hier "Polarbär", sind einfach so dankbar und unkompliziert...


Die Algiermalve hat mir zu schnell überhand genommen, die kommt also nicht mehr in Frage.


Kosmeen sind eifach zu schön und die Blütezeit ist lang, vor allem im Herbst schätze ich sie sehr.


Von der Kapuzienerkresse gibt es mittlerweile viele aufregende Sorten und vor allem Farben; Cremeweiß, zartgelb, rosa...


Löwenmäulchen versamen sich so gut bei uns, dass ich sie nicht mehr kaufen brauche.


Orlaya muss wieder her, die filigranen Blüten sind toll.


Der Mohn hat sich im letzten Jahr schon super selbst versamt, darauf setze ich auch diesen Sommer.


Mehlsalbei "Victoria Blue" ist ein pflegeleichter Dauerblüher, an dem geht wieder kein Weg vorbei.


Und Strohblumen müssen sein, die haben mir in diesem Jahr extrem gut gefallen, vor allem die lange Blütezeit bis zum Frost. Nur dieses Mal werden sie weiter hinten im Beet landen, nachdem sie bei uns zu monströser Größe herangewachsen waren und fast alles überragt haben.


Damit die Blüte früh beginnt, werde ich wieder einiges vorziehen. Mein Mann ist jetzt schon glücklich bei dem Gedanken an all die Kisten und Kästen, die sich auf Kommoden, Tischen und Fensterbänken durch das ganze Haus ziehen.  Aber für das blühende Ergebnis lohnt es sich dann doch ;-)
Wie ist es bei euch? Gibt es in euren Beeten Einjährige oder ist euch das ganze zu umständlich?
Liebe Grüße
Katharina

Kommentare:

  1. Leider muss ich gestehen, liebe Katharina, dass es mir zu viel wird. Und ich habe auch wirklich keinen Platz mehr. Für jede neu hinzugekommene Pflanze muss ich etwas ausgraben. Mindestens zehn ausgestochene Ballen lehnen an den Palisaden und ich weiß nicht, wohin damit. Irgendwann muss Schluss sein. Aber ich schaue mir die wunderschönen Einjährigen gerne bei Dir an. Ist Orlaya eine Iberis (einjährige Schleifenblume)?
    Einen schönen Tag und liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katharina,
    wie schön deine Bildchen sind...da kribbelt es einem gleich in die Finger....
    Ich muss leider erstmal Bücher wälzen...(mache ich gerne) weil wir hier mehrere Abschnitte im Garten verändern müssen.... Wir müssen soviel Buchs entfernen....schnief....
    Ich habe noch keinen richtigen Plan....leider...
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  3. Hach.... da zieht doch kurz mal der Sommer ein bei dir ;)) Ich glaube dieses Jahr muss ich mich doch auch mal ans Aussäen machen... Zinnien und Scabiosen hätte ich auch zu gerne hier, dann liegen noch Tütchen von Jungfern im Grünen hier.... Wo bestellst du denn immer?
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christel,
      ich bestelle meist bei Keimzeit Saatgut. Da gibt es viele interessante Sorten, jedes Jahr auch neue. Bislang habe ich damit gute Erfahrungen gemacht.
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  4. Bei den Bildern kann man es doch gar nicht mehr erwarten, dass es endlich losgeht mit der Gartensaison. Früher hatte ich auch immer viel Samen vorgezogen. Jetzt säen sich sehr viel Stauden selbst aus. Wenn mein Gemüsegarten fertig ist, da kann ich mir vorstellen wieder einiges vorzuziehen, denn da machen sich Einjährige sehr gut.
    Ich wünsche dir viel Spass beim Aussäen und viel Erfolg ;-)
    LG
    Marina

    AntwortenLöschen
  5. Katharina, I love reading, watching the catalogs as well! Then I decide what to order, then I think where to plant them all :-)
    All your flowers are nice, good choice!

    AntwortenLöschen
  6. Selbstverständlich gibt es wieder Einjährige :) Einige werden bereits in den nächsten Tagen ausgesät :)

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  7. I like to sow a lot of these beauties you showed us. I just throw the seeds in the garden and hope for the best. Except for the zinnia’s and lathyrus. Soon I will start sowing in my greenhouse. Groetjes Hetty

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Katharina,
    wünsch Dir erstmal ein gutes neues Jahr, auch Gartenjahr!
    Meine Frage, wo Du denn Deine Samen bestellst, hat sich gerade beim Lesen der Kommentare erledigt.
    Einjährige kommen bei mir auch in den Garten. Aber es ist jedes Jahr anders, einige säe ich selbst aus, manche kaufe ich dazu. Weil einfach der Platz dafür nicht reicht.
    LG Sigrid

    AntwortenLöschen